4 : 1
(1 : 1)
Form: USSSS Form: NNSUN

Red Star Penzing bringt Helfort 15 herbe Pleite bei

08.04.2017

allgemein2_672x380
2. Landesliga: Red Star Penzing – Helfort 15, 4:1 (1:1)

Bei Red Star Penzing holte sich Helfort 15 eine 1:4-Schlappe ab. Helfort 15 war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Helfort 15 nahm diesmal Alilovic und Aydin aus der Startformation heraus und schickte dafür Maric, Rosenfeld, Gashi, Yilmaz und Lovakovic auf den Platz. Der Gast erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Mesut Yilmaz traf in der siebten Minute zur frühen Führung. Karlo Olsak war es, der in der 27. Minute den Ball im Tor von Helfort 15 unterbrachte. Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. Zu Beginn der zweiten Hälfte stellte der Schiedsrichter Tomislav Lovakovic mit Gelb-Rot vom Platz, sodass Helfort 15 nun mit einem Mann weniger auf dem Feld vertreten war (52.). Durch den Platzverweis von Dominik Maric geriet Helfort 15 in der 68. Minute in doppelte Unterzahl. Helfort 15 musste jetzt alles daran setzen, das Unentschieden zu verteidigen. Dass Red Star Penzing in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Patrick Ratschka, der in der 71. Minute zur Stelle war. Sebastian Hosiner glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für Red Star Penzing (81./90.). Am Schluss schlug Red Star Penzing Helfort 15 vor eigenem Publikum und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Red Star Penzing macht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und steht nun auf Rang drei.

Helfort 15 bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Kommende Woche tritt Red Star Penzing bei LAC-Inter an (Sonntag, 10:15 Uhr), bereits einen Tag vorher genießt Helfort 15 Heimrecht gegen Vienna 1b.

SC Red Star Penzing - SPC Helfort 15
4 : 1 (1 : 1)

Samstag, 10.09.2016, Schiedsrichter Zeljko Gajic

Tore:

7' Mesut Yilmaz zum 0:1
27' Karlo Olsak zum 1:1
71' Patrick Ratschka zum 2:1
81' Sebastian Hosiner zum 3:1
90' Sebastian Hosiner zum 4:1

SC Red Star Penzing:

Gelbe Karten: Gernot Hofer, Paul Gorbach, Maximilian Eksler

SPC Helfort 15:

Gelbe Karten: Tomislav Lovakovic, Dominik Maric, Besnik Gashi, Nico Rosenfeld

Gelb/Rote Karten: Tomislav Lovakovic, Dominik Maric

Heim Auswärts
First Vienna FC 1b 4 : 0 Nußdorfer AC Spielbericht
1. Simmeringer SC 0 : 0 SC Red Star Penzing Spielbericht
SC Süssenbrunn 0 : 1 FC Hellas-Kagran Spielbericht
L.A. Riverside 1 : 1 KSV Siemens Großfeld Spielbericht
SPC Helfort 15 0 : 5 DSV Fortuna 05 Spielbericht
LAC - Inter 2 : 0 FC Stadlau II Spielbericht
ASV 13 1 : 2 WAF Vorwärts Brigittenau Spielbericht
SV Hirschstetten 2 : 2 FC A11 - R. Oberlaa Spielbericht
Tabelle
# Verein S Tore D P
1 DSV Fortuna 05 1 5:0 5 3
2 First Vienna FC 1b 1 4:0 4 3
3 LAC - Inter 1 2:0 2 3
4 WAF Vorwärts Brigittenau 1 2:1 1 3
5 FC Hellas-Kagran 1 1:0 1 3
6 FC A11 - R. Oberlaa 1 2:2 0 1
7 SV Hirschstetten 1 2:2 0 1
8 KSV Siemens Großfeld 1 1:1 0 1
9 L.A. Riverside 1 1:1 0 1
10 SC Red Star Penzing 1 0:0 0 1
11 1. Simmeringer SC 1 0:0 0 1
12 ASV 13 1 1:2 -1 0
13 SC Süssenbrunn 1 0:1 -1 0
14 FC Stadlau II 1 0:2 -2 0
15 Nußdorfer AC 1 0:4 -4 0
16 SPC Helfort 15 1 0:5 -5 0

powered by Sportkabine Logo

Neue Trikots für U9 Die U9 der NSG Kamptal/Wagram SV Haitzendorf/USC Grafenwörth... »
11teamsports mit Ballspende in Ogra Im Zuge des Ausrüstervertrags freute sich der FC Obergrafendorf/Weinburg über di... »
Jetzt neu: die Nike Time to Shine Kollektion Nike hat zum Champions League Finale das 'Time to Shine' Pack präsentiert. »