Zwei Ex-Profis für Karabakh

21.01.2016

Bildschirmfoto 2016-01-21 um 12.05.03 Fotocredit: FC Karabakh
FC Karabakh verstärkt sich namhaft und will in der Rückrunde voll angreifen.
11teamsports sucht Verstärkung Namhafte Verstärkungen für Karabkh

Mit Platz 3 nach der Rückrunde und vier Punkten Rückstand auf den Herbstmeister SV Donau geht der FC Karabakh mit voller Motivation in die Rückrunde. Am Ende der Saison will man ganz oben stehen und damit dieses Ziel erreicht wird holte sich Trainer Hans Slunecko einiges an Erfahrung und Qualität in den Kader. Mit Markus „Magic“ Aigner kommt ein namhafter Ex-Profi nach Wien. Der mittlerweile 44-Jährige kickte zuletzt beim SV Strasshof (2. Klasse Marchfeld). „Wir haben ihn als Back-up dazu genommen. Wir werden sehen wie er die Umstellung körperlich schafft, aber ich denke er wird uns weiterhelfen“, sagt sein Coach. Ein weiterer Spieler mit Bundesligaerfahrung ist Srdjan Pavlov. Der 31-Jährige kickte unter anderem für SK Sturm Graz, BW Linz oder Kapfenberg. Laut Transfermarkt.at hat der Serbe noch einen Marktwert von 175.000 €. Ebenfalls eine Verstärkung wird Erkut Tekinsoy und Manuel Tichy sein. Tekinsoy kommt aus Gerasdorf und Tichy war zuletzt beim ASK Schwadorf. Den Verein verlassen haben hingegen Edip San und Hakan Öztürk, wohin die Reise der Beiden geht ist noch nicht bekannt.

Sieg gegen RLO-Team

Die ersten Ergebnisse in der Vorbereitung stimmen Coach Slunecko sehr positiv. Mit dem 1:0 Erfolg gegen Regionaligisten Neusiedl am See oder dem gestrigen 5:3 Sieg gegen FavAC zeigte sich der Trainer zufrieden: „Wir sind schon auf einen guten Weg, trotzdem müssen wir noch einiges verbessern.“ Bereits am kommenden Samstag steht der nächste Test gegen Gerasdorf am Programm.

 

2 Testspiele - 2 Siege!!! :D 1:0 Karabakh : Neusiedl/See5:3 Karabakh : Cashpoint FavAC

Posted by FC Karabakh on Donnerstag, 21. Januar 2016
Michael Höpp
Michael Höpp - Administrator
michael.hoepp@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »