FCM Trainer Friesenbichler im Gespräch

01.01.2019

Interview
Starke Herbstsaison der Mannsdorfer
11teamsports Puma Fußballschuhe 

Wie zufrieden bist Du mit der Herbstsaison?

Hannes Friesenbichler, Trainer FC Mannsdorf/ Großenzersdorf: Nach anfänglichen Schwierigkeiten (verletzte Leistungsträger, neuformierte Mannschaft) und gleich zum Saisonstart starken Gegnern, konnten wir uns im
Wir konnten uns im Laufe der Herbstsaison stabilisieren.......
Hannes Friesenbichler, Trainer FC Mannsdorf/ Großenzersdorf
Laufe der Herbstsaison stabilisieren. Mit den Ergebnissen zu Beginn war ich alles andere als zufrieden. In der zweiten Hälfte der Saison konnten wir mit 7 ungeschlagenen Spielen in Folge (5 Siege / 2 Unentschieden) und den daraus resultierenden 27 Punkten einen Vereinsrekord in der RLO aufstellen. Dies bestätigt mein Vertrauen und das Potential in die Mannschaft. Der 6. Platz in der Herbsttabelle ist verdient, aber wir müssen uns im spielerischen und taktischen Bereich stetig weiter verbessern, um unser Ziel, die Top 5 am Ende der Saison, zu erreichen.

Wer hat in Deiner Mannschaft in der Hinrunde überzeugt?

Hannes Friesenbichler, Trainer FC Mannsdorf/ Großenzersdorf: Eine herausragende Leistung zeigte Benjamin Mulahalilovic und hat die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt. Dies wurde auch mit einem Platz im Team der Herbstsaison allgemein anerkannt. Markus Nowotny ist für mich die Entdeckung der Saison. Als ich die Mannschaft übernahm, wurde er mir als Ergänzungsspieler vorgestellt, aber er hat sich zu einer unverzichtbaren Stütze unserer Abwehr entwickelt. Für mich sind auch Nenad Panic und Robert Gruber anzuführen. Nenads ist ein ausgefuchster Spieler, der sich
Im Februar wird eine Woche in der Türkei trainiert...........
Hannes Friesenbichler, Trainer FC Mannsdorf/ Großenzersdorf
mannschaftsdienlich zeigt und die gebotenen Torchancen verwertet. Robert Gruber startet in die Saison als Ersatztormann und spielte nach seiner Einwechslung eine sehr solide Saison und wir konnten uns auf den letzten Mann verlassen. Jeder Spieler, der auch im Kader der Frühjahrssaison steht, zeigte eine deutliche Weiterentwicklung in zumindest einem Teilbereich und ich bin gespannt, wer im Frühjahr den nächsten Entwicklungsschritt machen wird und die Trainingsleistung in den Spielen umsetzen kann.

Wie sieht die Vorbereitung auf die Rückrunde aus, gibt es im Kader Veränderungen?  
Hannes Friesenbichler, Trainer FC Mannsdorf/ Großenzersdorf: Wir starten am 07.01.2019 mit unserer Vorbereitung für die Rückrunde, Anfang Februar trainieren wir eine Woche in die Türkei. Mit heutigem Stand haben uns 3 Spieler (Jokanovic, Kreka und Steigberger) verlassen. Mit der Verpflichtung von Ratko Buljic (SV Langenrohr) erwarten wir uns eine Verstärkung in der Offensive. 4 Spieler aus der Gebietsligamannschaft (Röhrer, Oroshi, Damböck, Duras) absolvieren die Vorbereitung mit der Regionalligamannschaft, um junge Spieler in die RLO hochzuziehen.
 
Zum Abschluss die obligate Frage, wer schafft den Aufstieg bzw wer steigt ab?

Hannes Friesenbichler, Trainer FC Mannsdorf/ Großenzersdorf: Für mich sind ASK Ebreichsdorf und Mauerwerk weiterhin die Titelkandidaten. Da ich nicht weiß, ob beide Mannschaften aufsteigen wollen und können, werden im schlechtesten Fall die Rapid Amateure aufsteigen, ungeachtet ihrer
Titelfavoriten sind Ebreichsdorf und Mauerwerk.........
Hannes Friesenbichler, Trainer FC Mannsdorf/ Großenzersdorf
Tabellenplatzierung. Bei den Abstiegskandidaten kann es heuer einige treffen, da wir gespannt sein dürfen wie viele Mannschaften aus der 2. Liga in die RLO absteigen werden. Kandidaten sind, ohne die Frühjahrsplanungen dieser Mannschaften zu kennen, der SV Schwechat, FC Stadlau und die Admira Juniors.
John Öhlzelt
John Öhlzelt - Redakteur
j.oehlzelt@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Fussballschuhe mindestens 50% reduziert Fussball- oder Hallenschuhe mit bis zu 80% Rabatt! »
RB Salzburg Trikots bei 11teamsports Hol dir dein CL Trikot des österreichischen Meisters exklusiv. »
Neue Trainingswäsch für deinen Verein? Hol dir dein 4-teiliges Trainingsset um unschlagbare 49,25 €. »