Rote Karte fürs Rauchen

05.12.2018

rote_karte
Für eine rauchfreie Kantine werben seit Herbst der Oberösterreichische Fußballverband und die Gebietskrankenkasse. Nun setzten acht Vereine eine Duftmarke.
11teamsports
Das Nichtrauchen sollte durch diese Kampagne vor allem im Nachwuchsbereich gefördert werden, zudem solle die Vorbildwirkung von Trainern hervorgehoben werden und das Vereinsumfeld als Lebensmittelpunkt noch attraktiver gestaltet werden: „Alle diese Ziele werden vereint, wenn Vereine sich bewusst dafür entscheiden, dass ihre Kantine am Sportplatz rauchfrei sind“, erklärt OÖFV-Direktor Raphael Oberndorfinger.

Fußballvereine konnten ein Bewerbungsvideo einreichen, in dem beantwortet wird, warum die eigene Vereinskantine rauchfrei werden soll. Die hohe Zahl der teilnehmenden Vereine habe den Verband positiv überrascht.

Die acht besten Bewerbungsvideos wurden nun prämiert, ihre Vereinskantinen wurden kostenlos ausgemalt. Einen neuen Anstrich gab es in Geboltskirchen, Mehrnbach, Putzleinsdorf, Peuerbach, Pattigham/P., Eberschwang, Raab und bei Vorwärts Steyr.

„Kick ohne Tschick“ machte sich zudem durch Workshops, Veranstalterpakete für Nachwuchsturniere, einer Informationsveranstaltung mit Experten, einem Folder mit Tipps für Eltern und Giveaways für Nachwuchsspieler sichtbar. Dazu gab es ein Aktionswochenende und die Einbindung aller Schiedsrichter als Botschafter der Kampagne.

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »