Saliji sieht doppelt rot

09.09.2017

Saliji Fotocredit: 'Die heißeste Liga Österreichs' Facebook Screen
Leotrim Saliji gingen die Nerven durch.
SportkabineDie Talfahrt des SV Schwechat nahm auch am gestrigen Freitag kein Ende. Gegen Aufsteiger Bruck/L. gab´s die sechste Niederlage im siebten Spiel, was freilich an den Nerven einiger Akteure zerrt. Dies machte sich vor allem bei Leotrim Saliji bemerkbar: Beim Stand von 0:1 sah der 23-jährige Mazedonier wegen Nachtretens glatt rot und ließ sich im Anschluss nur schwer bändigen. In Unterzahl fingen die Schwechat wenig später noch das 2:0, wie schon beim ersten Treffer war Edin Salkic zur Stelle.

 
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

powered by Sportkabine Logo

Teamsport-SALE: bis zu 70% Rabatt! Bei sportkabine.com findest du eine große Auswahl an Teamsportartikeln. »
Game of Gold Hypervenom Der Hypervenom 3 im Blickpunkt! »
Born Leader - Mercurial CR7 Chapter 6 Der Mercurial Superfly 360 Elite CR7 würdigt die Verdienste von C. Ronaldo! »