Profivertrag - Jurik verlässt Pilgersdorf!

24.08.2017

Wer Amateur ist, muss aber nicht zwingend auch wie einer spielen. Dazu sind aber einige Griffe in die Profi-Trickkiste nötig. Fotocredit: fotolia.com © matimix
Das Herzstück der Pilgersdorfer schlägt seine Zelte in Ungarn auf. Er erhält einen Profivertrag beim FC Papa.
11teamsports Fußballschuhe PumaDas Heimatland ruft
Wenn der FC Papa ruft, dann würden doch einige Spieler zusagen. So war es auch im Fall von Pilgersdorf-Herzstück Jurik. Er erhielt einen Profivertrag und sagte auch zu. Der ungarische Verein spielt aktuell in der 3. ungarischen Liga.

Seit Winter 2014, zuvor spielte er sich in Kaisersdorf ins Rampenlicht, schnürte der treffsichere Ungar seine Schuhe in Pilgersdorf - und konnte sich so offenbar für höhere Aufgaben empfehlen.

"Schwerer Schlag"
Dass dieser Abgang für die Pilgersdorfer ein schwerer Schlag ist, ist klar. Immerhin war er das Herzstück in der Mannschaft von Trainer Fruhmann. Bei einem Profi-Angebot aber wollte der II. Liga Mitte-Klub dem Spieler aber keine Steine in den Weg legen und ließ den Legionär ziehen - in seine Heimat.
Lukas Lintner
Lukas Lintner - Redakteur
lukas.lintner@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »