Oberwart präsentiert Transferkracher

17.01.2022

Simon Radostits Fotocredit: SVO / G. Schmalzer
Die SV Oberwart verstärkt sich mit einem Spieler des FK Austria Wien.
11teamsports Fussballschuhe adidas
Simon Radostits wechselt zur SV Oberwart. Das gab der Verein in einer Aussendung bekannt. Der 19-Jährige startete seine Laufbahn in seinem Heimatklub ASK Oberdorf, ehe er 2009 zum Wiener Sport-Club stieß. Von dort wechselte er 2013 in die Jugend von Austria Wien, deren Akademie er durchlief. Der offensive Mittelfeldspieler bestritt insgesamt 146 Nachwuchsspiele und traf dabei nicht weniger als 65 Mal ins gegnerische Tor.

Ab Jänner 2020 rückte er in den Kader der zweiten Mannschaft von Austria Wien auf. Seine ersten Pflichtspiel-Minuten für die Young Violets in der 2. Liga absolvierte er im Oktober 2020 gegen Austria Lustenau. Es folgten weitere Auftritte in der Bundesliga, zumeist war er jedoch als Kapitän und Spielmacher in der AKA U18 im Einsatz. Bei der SpG Oberwart/Rotenturm wird Radostits das Trikot mit der Nr. 8 tragen.

Gerhard Horn (Präsident SV Klöcher Bau Oberwart): "Wir sind überglücklich, dass wir Simon für unsere SVO gewonnen haben! Wir waren schon seit längerer Zeit bemüht, dieses junge, aus unserer Region kommende Talent für unseren Verein zu begeistern, nun ist es geglückt. Wir sind überzeugt, dass Simon Radostits perfekt in unsere Mannschaft passen und uns sehr viel Freude bereiten wird. Wir wünschen Simon alles Gute und uns mit ihm zusammen viele gemeinsame Erfolge."

Peter Lehner (Sportkoordinator SV Klöcher Bau Oberwart): "Wir sind überaus glücklich, dass wir Simon von unserem Konzept überzeugen konnten, und er sich für uns entschieden hat. Simon ist ein junger Spieler mit Wurzeln im Südburgenland, riesiger fußballerischer Qualität, hohen Ambitionen, extrem starkem Willen und einem tollen Charakter. Er verkörpert somit exakt jene Parameter, welche wir als Verein leben wollen und passt daher perfekt zu uns. Herzlich willkommen in Oberwart, Simon!"

Simon Radostits (Neuzugang SV Klöcher Bau Oberwart): "Ich freue mich sehr, dass der Wechsel jetzt geklappt hat und bin schon voller Vorfreude auf den Trainingsstart am Montag. Ich werde alles geben, damit die weiteren Ziele von SV Klöcher Bau Oberwart erreicht werden können. Ich hoffe natürlich auch, dass ich die Erfahrung, die ich trotz meiner Jugend bereits sammeln durfte, in die Mannschaft einbringen und dadurch meine Teamkollegen zusätzlich unterstützen kann."

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »