RLO: Sport-Club feiert dritten Sieg

22.08.2022

Wiener Sport-Club Fotocredit: ZOOMVP / Albert Wimmer ZT GmbH
Der Wiener Sport-Club holt den nächsten Dreier, TWL Elektra ist neuer Leader der Regionalliga Ost.
Sport & Marke
Der erste kleine Dämpfer für den SV Stripfing erfolgt in Runde 4 der Regionalliga Ost: Der amtierende Vizemeister kam gegen Aufsteiger Scheiblingkirchen-Warth nicht über 2:2 hinaus, gibt nach zuvor drei Siegen in Serie erstmals Punkte ab.

Davon profitiert TWL Elektra, das bei Aufsteiger Krems mit 1:0 siegte und damit auf Platz eins klettert. Der FC Marchfeld Donauauen schlägt den dritten Aufsteiger Siegendorf mit 2:1 und hält damit ebenso bei zehn Zählern.

Dahinter lauert bereits der Wiener Sport-Club, der Leobendorf mit 3:1 schlägt und damit den dritten Sieg in Folge feiert.

Regionalliga Ost, Runde 4:

Draßburg – Wiener Viktoria 1:1

Scheiblingkirchen-Warth – Stripfing 2:2

FC Marchfeld – Siegendorf 2:1

Wiener Neustadt – Donaufeld 2:3

Sport-Club – Leobendorf 3:1

Neusiedl – Traiskirchen 0:2

Krems – TWL Elektra 0:1

Mauerwerk – Bruck/Leitha 5:2

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Vereinsbetreuer! Du bist ein absoluter Profi in Sachen Teamsport & Handball? Dann sucht 11teamspo... »
Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »