Unterhaus-Saison in Österreich unterbrochen!

31.10.2020

Platzsperre gesperrt verbot fußballplatz Fotocredit: Pixabay
Der zweite Corona-Lockdown in Österreich legt den Amateurfußball mit 3. November still.
11teamsports Diverses
Mit 3. November wird die laufende Saison im Amateurfußball Corona-bedingt in ganz Österreich unterbrochen. Am Samstag verkündete Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) aufgrund der massiv steigenden Fallzahlen einen zweiten Corona-Lockdown. Dieser soll vorerst bis Ende November gelten.

Veranstaltungen werden ab Dienstag mit Ausnahme des Profisports verboten. Das bedeutet, dass sämtliche Ligen von der Regionalliga abwärts gestoppt werden. Auch Hallensport oder eine Runde Fußball unter Freunden ist für Hobbysportler nicht erlaubt.

Dazu kommt eine nächtliche Ausgangsbeschränkung, die zwischen 20 und 6 Uhr gilt.

Betretungsverbot für Fußballplätze

Sporstätten, wie Fußballplätze, auf denen Kontaktsportarten ausgeführt werden, dürfen laut neuer Corona-Verordnung nicht mehr betreten werden: „Das Betreten öffentlicher Orte zum Zweck der Ausübung von Sport, bei dessen sportartspezifischer Ausübung es zu Körperkontakt kommt, ist untersagt.“

Ausgenommen sind der Profisport - ohne Zuschauer - und Sportstätten, bei denen es nicht zu Körperkontakt kommt. Das bedeutet, dass Sportstätten wie Golf- oder Tennisplätze offen bleiben.

Im Burgenland und Salzburg war aufgrund der steigenen Corona-Zahlen bereits zuvor die Unterhaus-Saison unterbrochen worden.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports und adidas verlosen 30 Trikot-Sets Mit etwas Glück erstrahlt dein Team in der kommenden Saison in neuem Glanz! »
Black Friday Pre-Deals bei 11teamsports Du kannst den Black Friday kaum abwarten? Dann wärm dich mit feinen Pre-Deals sc... »
60% Rabatt auf Trainingspakete Bei 11teamsports gibt es aktuell 4-teilige Traininsgpakete von Errea um minus 60... »