VdF fordert Umdenken bei Kopfverletzungen

15.03.2021

Rettung_Verletzung Fotocredit: Symbolfoto
Die Vereinigung der Fußballer (VdF) will bei Kopfverletzungen von Spielern eine andere Regelung.
11teamsports Aktion 2
Beim Wiener Derby Rapid gegen Austria am vorvergangenen Sonntag kam es in der 70. Minute zu einem Zusammenstoß. Rapid-Spieler Taxiarchis Fountas blieb danach regungslos liegen, schien kurz ohne Bewusstsein.

Rapid-Arzt Thomas Balzer signalisierte sofort, dass Fountas ausgewechselt werden muss. Doch wenig später versicherte der Spieler seinem Trainer Dietmar Kühbauer, dass alles gut sei und er weitermachen will – also entgegen der Meinung des Arztes.

„Gerade bei Kopfverletzungen können Spieler ihren Gesundheitszustand aber oft nicht selbst einschätzen“, sagt Oliver Prudlo, stellvertretender Vorsitzender der Vereinigung der Fußballer (VdF), einer Fachgruppe der younion_Die Daseinsgewerkschaft.

Prudlo weiter: „Das ist kein Vorwurf gegenüber Taxiarchis Fountas oder Trainer Dietmar Kühbauer. Es ist ein Anlassfall, um hier endlich klare Regelungen zu schaffen.“

Als Vorbild kann die NFL (National Football League) dienen. Dort gibt es seit vielen Jahren ein strenges „Concussion Protocol“. Bei jedem auch nur kleinsten Verdacht auf eine Gehirnerschütterung wird der Spieler von einem Arzt genauestens untersucht. Die Entscheidungskompetenz, wie es danach weitergeht, liegt ausschließlich beim Arzt.

Oliver Prudlo abschließend: „Wir brauchen bei dieser Thematik sehr schnell Klarheit, da die Zweikämpfe in der Luft immer intensiver und härter geführt werden. Es geht hier aber um die Gesundheit der Spieler und darum, schwerwiegende Folgeschäden zu vermeiden.“

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »