Donau Klagenfurt verringert Zuschauer-Kapazität

29.09.2020

Fans Fotocredit: Siegfried Prader
Der SV Donau Klagenfurt trägt den aktuellen Corona-Bestimmungen Rechnung.
11teamsports Fußballschuhe Nike
Die neuesten Corona-Bestimmungen treffen auch den Amateurfußball. So hat sich der SV Donau Klagenfurt dazu entschieden, dass künftig nur mehr 100 Zuschauer Heimspiele des Vereins verfolgen können. Begründet wird der Schritt damit, dass man als kleiner Verein nicht über die personellen und infrastrukturellen Möglichkeiten für die neuen Maßnahmen mit über 100 Personen verfüge.
 
Aufgrund des starken Dauerkartenverkaufs können bei den Heimspielen des SV Donau Klagenfurt, unter den aktuellen Corona-Umständen, keine Tageskarten mehr zum Verkauf angeboten werden. Das bedeutet, dass bei Heimspielen in der Unterliga Ost nur mehr Spieler, Trainer und Funktionäre der beiden austragenden Mannschaften, sowie die Clubkarten- bzw. Dauerkarteninhaber zugelassen werden können. Der Verein bittet auf seiner Facebook-Seite um Verständnis.  
Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

60% Rabatt auf Trainingspakete Bei 11teamsports gibt es aktuell 4-teilige Traininsgpakete von Errea um minus 60... »
Die neue Nigeria "Naija Collection" Trikots, die mittlerweile Kultstatus haben. »
11teamsports sucht Verstärkung Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf oder Krems! »