Hiobsbotschaft für Gmünd

11.05.2022

Rettungsauto Krankenwagen Rettung Fotocredit: Pixabay
Verletzungsschock beim FC ASKÖ Gmünd.
Sport & Marke
Der 3:1-Cuperfolg gegen den SAK stellte sich für Gmünd als Pyrrhussieg heraus: Wie der Verein nach dem Finaleinzug bekannt gab, verletzte sich Philipp Platzer schwer. Gmünds Nummer 6 riss sich das vordere Kreuzband, das Seitenband und den Meniskus. Die Saison ist für ihn damit beendet.

„Wir leiden alle mit dir und wünschen dir eine gute OP und eine schnelle und gute Genesung!“, richtet der Verein aufbauende Worte an seinen Kicker.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »