Abbruch in der Regionalliga Ost

04.05.2021

allgemein
Die Saison in der Regionalliga Ost wird abgebrochen!
11teamsports Aktion 2
Jetzt ist es fix: Auch in der Regionalliga Ost wird die Saison nicht zu Ende gespielt: Das hat die Paritätische Kommission bei einer Zoom-Sitzung am Montag einstimmig beschlossen.

Grund für den Abbruch ist das verbliebende Zeitfenster und die damit verbundene Doppelbelastung. Die Saison wird damit abgebrochen und nicht gewertet. Zur Entscheidungsfindung seien Präferenzen und Meinungen aller RLO-Vereine eingeholt worden, heißt es.

In Niederösterreich und im Burgenland wurden die Meisterschaften bereits abgebrochen, es wird keine Aufsteiger geben. Wien strebt nach wie vor die Fortsetzung der Saison an und somit einen sportlichen Aufsteiger in die RLO zu stellen.

Für die kommende Spielzeit wird ein früher Start der Regionalliga Ost angestrebt, um ein ähnliches Szenario wie im letzten Herbst zu verhindern und die Hinrunde bis Ende Oktober fertigspielen zu können.

Das ÖFB-Präsidium hat in seiner Sitzung im Dezember 2020 beschlossen, die Altersgrenze für die Nachwuchsregelung in den Regionalligen von U22 auf U23 zu ändern.  Diese neue Regelung tritt mit 1.7.2021 in Kraft.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »