Austria Lustenau engagiert sich für Traditionsvereine

18.05.2020

Mayer Lustenau Fotocredit: Red Bull GEPA
Der SC Austria Lustenau startet Pokalfinal-Challenge und spendet 50% der Einnahmen an Traditionsvereine.
11teamsports Fußballschuhe adidas
Austria Lustenau steht sensationell im Finale des ÖFB-Cups, wo der FC Red Bull Salzburg wartet. Mit einem Sieg im Cupfinale würde Austria Lustenau im kommenden Jahr in der Europa League spielen. Dies würde einerseits finanzielle Sicherheit für die Zukunft bedeuten als auch die Chance bieten, auf namhafte Gegner zu treffen.

Nun ruft der Verein die Pokalfinal-Challenge ins Leben, wie die Vorarlberger in einer Aussendung bekannt geben.

Ein reales Spiel - fiktive Ticktes

Der SC Austria Lustenau und viele weitere Traditionsvereine kämpfen aufgrund der Coronakrise ums Überleben und müssen einen Weg finden, diese schwierigen Monate zu überleben. Um ein deutliches Zeichen für Zusammenhalt zu setzen, wird die Austria bewusst Traditionsvereine im Amateurbereich im Rahmen des Pokalfinales unterstützen. Aufgrund der abgebrochenen Bewerbe sind viele Clubs unverschuldet in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Der Modus

Im Rahmen der Pokalfinal-Challenge werden fiktive Tickets in drei unterschiedlichen Kategorien verkauft. Die Hälfte der Erlöse aus allen drei Kategorien werden an österreichische Traditionsvereine gespendet. Die Austria vertritt damit im Finale gegen den FC Red Bull Salzburg nicht nur sich selbst, sondern alle kleinen Traditionsvereine.

Beim Ticketkauf entscheidet der Ticketkäufer selbst, welcher Verein aus Österreich unterstützt werden soll. Eine Vorauswahl der Traditionsvereine wurde bereits durch den SC Austria Lustenau getroffen.

Ziel der Aktion ist es, das Wörtherseestadion virtuell auszuverkaufen und sozusagen 30.000 Fußballfans ins Stadion zu bringen. Fußball verbindet und so soll das Wörtherseestadion nicht nur mit Austrianern, sondern auch mit Fußballfans aus ganz Österreich gefüllt werden, denen der Fußball genauso am Herzen liegt.

Bei allen Tickets gilt:

  • 50% der Erlöse gehen an einen Traditionsverein – Die Entscheidung liegt dabei beim Käufer.
  • Ein fiktives Cupfinal Ticket für Zuhause wird jedem auf Wunsch postalisch zugesendet.

Ausgewählte Traditionsvereine*: SV Austria Salzburg, Salzburger AK, Wiener Sport-Club, First Vienna FC, FavAC, 1. Simmeringer SC, SW Bregenz, FC Lustenau, FC Kufstein, SV Spittal an der Drau, SV Flavia Solva, DSV Leoben, SV Stockerau, Kremser SC, FC Linz, SC Eisenstadt und SC Austria Lustenau 

Alle Details zur Aktion sowie der Ticketshop finden sich auf www.austria-lustenau.at/cupfinale.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

1000 Bälle für den Amateurfussball TIPICO und 11TEAMSPORTS erleichtern euch den Start in die Vorbereitung und verlo... »
Gewinnspiel: Dressen-Set und Bälle Gewinne für dein Team ein Dressen-Set, 1x 10 Trainingsbälle sowie fünf Matchbäll... »
Es geht wieder los! Für das perfekte Comeback gibt es bei 11teamsports exklsuive Rabatte! »