Das sind die "neuen" Maßnahmen im Sport

02.12.2020

Corona Mundschutz Training Trainingsgelände Fotocredit: Red Bull GEPA
Die Sportstätten bleiben - wie erwartet - geschlossen.
Autom. Werbung
Neue Woche, neue Maßnahmen: Die Bundesregierung hat in der heutigen Pressekonferenz die Maßnahmen nach dem 2. Lockdown verkündet: Während der Handel in der Vorweihnachtszeit sein Comeback gibt, gilt dies für den Sport nur bedingt: Alle Kontakt-Sportarten sind nach wie vor nicht erlaubt - auch Indoor-Sportstätten bleiben für den Breitensport weiterhin geschlossen. Dazu zählen etwa Fitnessstudios, Tennishallen oder Hallenbäder. Der Profisport wird wie bis dato ohne Zuschauer fortgesetzt.

Die Öffnung von Outdoor-Sportstätten für den Einzelsport (Skifahren, Eislaufen, ...) soll am 24. Dezember erfolgen, Fußball und generell Mannschaftssportarten sind an dieser Lockerung nach wie vor nicht beteiligt. Zumindest bis 7. Jänner müssen auch Hotellerie, Gastronomie sowie Kultureinrichtungen auf ihre Öffnung warten. 

Der laufende Lockdown sei laut Bundeskanzler Sebastian Kurz "eine harte und einschränkende, aber eine Phase, die definitiv bereits Wirkung zeigt." Seiner Prognose, dass im Sommer 2021 wieder Normalität herrschen soll, bleibt er treu. Bis dahin jedoch müssen "wir alles tun, um ein explosionsartiges Anwachsen der Infektionszahlen zu verhindern."
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »
Top Ten-Geschenkideen für das Weihnachtsfest Christmas Weeks bei unserem Partner 11teamsports! »
Exklusiv: Neuauflage des adidas F50 adizero WOW - was für ein Schuh, exklusiv bei 11teamsports! »