GAK schnappt sich Toptorjäger von Ligarivalen

18.05.2022

Levan Eloshvili Fotocredit: GAK 1902
Der GAK 1902 verstärkt seine Offensive mit einem torgefährlichen Mann.
11teamsports Fussballschuhe Nike Blueprint
Der 24-jährige Offensiv-Allrounder Levan Eloshvili wechselt in der kommenden Transferperiode zum GAK 1902. Er unterschreibt einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr. Das gab der Zweitligist am Mittwoch in einer Aussendung bekannt.

Mit Eloshvili kommt der aktuell beste Torschütze der KSV 1919 nach Graz-Weinzödl. In 25 Einsätzen in der aktuellen Spielzeit traf Eloshvili sieben Mal und legte zudem drei Tore für Mitspieler auf. Offensiv-Power, auf die sich auch Trainer Gernot Messner freut: "Mit Levan bekommen wir einen Spieler in unsere Mannschaft, der offensiv universal einsetzbar ist und Tore macht. Wir sind überzeugt, dass er gut zu uns passen wird."

Eloshvili hat bereits 110 Einsätze in der 2. Liga in seinen Beinen, auch das Trikot des georgischen U21-Nationalteams trug er vier Mal. "Diese Erfahrung, sein Spielstil und seine Vielseitigkeit haben uns besonders davon überzeugt, dass Levan in der kommenden Spielzeit ein wichtiger Baustein unseres Offensivspiels sein kann," führt Sportchef Dieter Elsneg aus.

Als Jugendlicher flüchtete er mit seinen Eltern von Georgien nach Österreich, fuhr später mit dem Fahrrad zum ersten Probetraining bei der KSV. Nun darf er sein Fahrrad - er hat noch immer keinen Führerschein - vor dem GAK-Trainingszentrum parken. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, auf meine neuen Teamkollegen und werde alles für den GAK geben," sagt Levan Eloshvili direkt nach der Unterschrift unter seinem neuen Vertrag.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »