Hohenems-Talent in die 2. Liga

19.01.2021

Jan Stefanon 2 Fotocredit: SC Austria Lustenau
Ein Kicker des VfB Hohenems schnürt seine Schuhe künftig in der 2. Liga.
11teamsports Fußballschuhe adidas
Der SC Austria Lustenau wird auf dem Transfermarkt aktiv und verpflichtet mit Jan Stefanon ein junges Offensiv-Talent vom VfB Hohenems. Der 22-Jährige ist ein Eigenbauspieler des VfB Hohenems, der für den Emser Stadtclub in der Saison 2019/20 insgesamt 19 Treffer erzielte und in der aktuellen Saison bereits nach sieben Runden fünf Treffer vorweisen kann. Insgesamt traf er in seiner Karriere für den Verein aus Hohenems in 119 Partien bereits 72 Mal.

Der talentierte Stürmer wurde in den letzten Wochen auch von einigen Bundesliga-Clubs umworben, schreiben die Lustenauer in ihrer Aussendung, am Ende entschied sich der Vorarlberger für den Ländle-Club. Er unterschreibt bei der Austria einen Vertrag bis Sommer 2022 inklusive Option auf eine weitere Saison.

Lustenau angelt sich Stefanon

Jan Stefanon sagt: „Nach einer sehr schönen und erfolgreichen Zeit in Hohenems ist für mich nun der richtige Zeitpunkt gekommen, meine ersten Schritte im Profifußball zu gehen. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese bei der Austria machen darf. Speziell als Vorarlberger verfolge ich die Austria natürlich seit Jahren. Die Ideen des Trainers, die Ausrichtung des Vereins mit einer jungen aber doch ambitionierten Mannschaft, haben mich überzeugt und mir das Gefühl gegeben, dass es genau die richtige Entscheidung ist. Gemeinsam wollen wir viel erreichen.“

Sportkoordinator Alexander Schneider über den Transfer: „Wir als Verein sind sehr glücklich mit Jan ein weiteres Talent aus Vorarlberg bei uns begrüßen zu dürfen. In den letzten Jahren hat er schon in jungem Alter seine Qualitäten konstant unter Beweis gestellt und sich dadurch auch für andere Vereine interessant gemacht. Aus diesem Grund freut es uns natürlich umso mehr, dass Jan sich für die Austria entschieden hat und unserer Offensive ein weiteres Element hinzufügen wird. Es zeigt, dass der von uns eingeschlagene Weg – Regionalität mit internationalem Netzwerk - der Richtige ist."
Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »
11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »