Siegendorf vermeldet Transfer-Hammer

26.05.2020

Drazan Fotocredit: Red Bull GEPA
Der ASV Siegendorf angelt sich einen österreichischen Ex-Teamspieler.
Autom. Werbung
Christopher Drazan läuft in Zukunft in der Burgenlandliga auf: Der 29-Jährige verlässt Zweitligist Dornbirn und schließt sich dem ASV Siegendorf an. Die Burgenländer schreiben auf ihrer Website von einem "Hammertransfer". Der Ex-Rapidler soll nach seiner Vertragsauflösung im Ländle in der kommenden Woche ins Mannschaftstraining einsteigen. Mit Andreas Dober und Philipp Prosenik trifft Drazan in Siegendorf auf zwei weitere ehemalige Rapidler.

Drazan war erst vor fünf Monaten nach Dornbirn gewechselt, dort endet seine Zeit nun aber bereits wieder. "Es war trotz allem eine leider viel zu kurze, wunderschöne Zeit. Die Gesundheitskrise hat allen leider einen Strich durch die Rechnung gemacht", wird der 29-Jährige auf der Website der Dornbirner zitiert. Der Ex-Teamspieler laboriert derzeit an einer Knieverletzung (Ödem) und wird sich noch in dieser Woche nach Wien begeben, um sich dort ärztlich behandeln zu lassen. Eine Operation sei aber nicht nötig.

Der 29-Jährige lief in seiner Karriere unter anderem für Rapid, Kaiserslautern, den LASK, den SKN St. Pölten, Austria Lustenau, Vaduz und zuletzt Dornbirn auf. Er absolvierte drei Spiele für Österreichs Nationalteam.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »
Top Ten-Geschenkideen für das Weihnachtsfest Christmas Weeks bei unserem Partner 11teamsports! »
Exklusiv: Neuauflage des adidas F50 adizero WOW - was für ein Schuh, exklusiv bei 11teamsports! »