„Starten gegen die beiden besten Mannschaften“

20.07.2021

Andreas Scherer Radstadt Schiedsrichter Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus
Trainer Andreas Scherer geht mit dem TSV St. Johann 1b bald wieder in der 2. Landesliga Süd auf Punktejagd. Zuvor stand der 27-Jährige im fanreport.com-Interview Rede und Antwort.
11teamsports Fußballschuhe Puma
fanreport.com: Andreas, wie läuft die Vorbereitung aktuell? Wie sehr ist Corona noch Thema?

Scherer: Wir sind am 19. Mai mit dem ersten Mannschaftstraining in die Vorbereitung auf die kommende Meisterschaft gestartet. Klar, eine Teilnahme am Trainingsbetrieb ist nur unter Berücksichtigung der 3-G-Regel möglich. Mittlerweile arbeiten wir schon sehr lange unter diesen Bedingungen und Voraussetzungen, somit stellt das für mein Team keine Probleme mehr da und es funktioniert alles einwandfrei.

fanreport.com: Muss man heuer auch etwas anders in der Vorbereitung agieren, da aufgrund der langen Pause eine erhöhte Verletzungsgefahr droht?

Scherer: Ich denke, dass wir auch die Zeit vor dem gemeinsamen Trainingsstart sehr gut überbrückt haben – meine Spieler sind durch die Einheiten in Form von Heimtraining und Individualtraining in einer guten Verfassung – und zum aktuellen Zeitpunkt haben wir durch mehrere Testspiele auch schon wieder in einen guten Trainings- und Spielrhythmus finden können. Natürlich sind wir noch nicht bei 100 Prozent angelangt, aber hierfür werden wir die restliche Zeit bis zum Saisonstart noch intensiv nutzen.

fanreport.com: Wie sieht der Zeitplan zum Saisonstart aus?

Scherer: Unser erstes Meisterschaftsspiel bestreiten wir am Samstag, dem 31. Juli, zuhause gegen den USC Saalbach-Hinterglemm. In der zweiten Runde bekommen wir es mit dem SK Maishofen zu tun – somit starten wir gleich im Heimdoppel gegen die beiden besten Mannschaften der annullierten Vorsaison. Ein schwieriges, aber sehr interessantes Programm zum Auftakt.

fanreport.com: Wir groß ist die Freude, dass wieder gespielt werden kann, auch mit Zuschauern nach aktuellem Stand?

Scherer: Meine Jungs sind top motiviert und wir werden alles daransetzen, um einen guten Start in die neue Spielzeit, hinlegen zu können. Die Tatsache, dass nach aktuellem Stand wieder Zuschauer zugelassen sind, sorgt natürlich für noch mehr Vorfreude! Ich denke da spreche ich für alle Mannschaften.
 
 
<<< Im zweiten Teil spricht Scherer über seine junge Mannschaft und ihre Ziele >>>

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »