Spieler des Herbstes 2013 - Johannes Hartmann

14.11.2013

DSC_9614
Der Spieler des SV Jedenspeigen, Johannes Hartmann wurde von fanreport.com zum "Spieler des Herbstes" gewählt!
11teamsports Fußballschuhe Nike
Johannes Hartmann ist ein Kunststück gelungen, das so leicht niemanden mehr gelingen wird. Er erzielte einen doppelten Hattrick oder anders gesagt einen "Sixpack". Auf gut Deutsch traf er gleich sechs Mal, davon fünf in der ersten Hälfte, ins Schwarze und machte die Hälfte aller Treffer beim 12:0 Heimerfolg gegen Niederabsdorf in Runde acht. Insgesamt erzielte Hartmann in 13 Spielen 13 Treffer, also hat er durchschnittlich in jedem Spiel einmal getroffen.
fanreport.com sprach mit ihm über die Rückrunde und unter anderem was er sich für die Rückrunde wünscht.
 



fanreport.com: Gratulation zur Ehrung zum "Spieler des Herbstes, hättest du damit gerechnet?
Hartmann: Nein auf keinen Fall! Ich denke auch nicht, dass ich der Spieler war, der den Herbst geprägt hat, aber ich freue mich, dass ich nach der völlig misslungenen Saison 2012/13 nun endlich wieder, wenn man das überbaut so sagen kann, zu alter Form gefunden habe und Spaß am Fußball haben kann und dies auch bestätigt wird.  Dies habe ich aber größtenteils sicherlich auch meiner Mannschaft und dem neuen Umfeld, in dem ich mich jetzt bewegen kann, zu verdanken!  

fanreport.com: Ihr seid erst seit heuer dabei und auf Anhieb überwintert Ihr als Dritter, darauf kann man stolz sein, oder?
Hartmann: Ich denke schon dass wir damit zufrieden sein können, wenn auch ein fauler Beigeschmack bleibt. Wir haben eine an sich recht tolle Saison gespielt, sehr viele Spiele mit viel Kampfgeist und Leidenschaft noch gedreht, aber die beiden wichtigsten Spiele gegen die direkten Titel-Kontrahenten leider auswärts verloren.  Das schmerzt sehr. Vor allem weil wir nun schon eine kleine Lücke nach vorne aufreißen haben lassen. Man muss aber auch neidlos die überragende Saison von Hauskirchen anerkennen und den Haukis dazu gratulieren! Wenn sie diesen Schwung und die Form ins Frühjahr mitnehmen dann können sie sich nur selber schlagen und selbst das würde schwer werden! 

fanreport.com: Werdet ihr am Transfermarkt aktiv?
Hartmann: Die Frage ist schnell beantwortet: Ich denke nicht dass wir viel Handlungsbedarf haben. Wir sind im Sommer als neues Team zusammengekommen und das wichtigste für uns ist im Frühjahr die Arbeit fortzusetzen und Kontinuität in unser Spiel zu bekommen, dann werden wir nicht viel ändern müssen.

fanreport.com: Das beste und das schlechteste Spiel des SV Jedenspeigen?
Hartmann: Das schlechteste vorweg: Ich denke Eibesthal zuhause war für jeden fussballbegeisterten Zuschauer 90 min lang wie eine Qual. Eine Radrundfahrt-Etappe oder eine Curling Partie hätten mehr Action und Leidenschaft geboten, aber auch solche Spiele muss man dann trotz allem gewinnen!
Das beste Spiel war vermutlich Schrattenberg. Nicht wegen der spielerischen Highlights, aber wenn man am Ende einer langen Saison zweimal einen Rückstand aufholt und dann mit zwei Mann weniger am Platz den Sieg erkämpft, dann kann sich jeder Kicker vorstellen welch emotionales Erlebnis so ein Spiel darstellt.

fanreport.com: Was sagst du zu deiner eigenen Leistung mit 13 Saisontreffern? 
Hartmann:  Gerade bei so (Maierhofer-Janko) Spielertypen wie ich es bin, zeigt sich nicht wie stark der einzelne, sondern wie stark eine Mannschaft ist.  Ich bin aufgrund meiner technischen Veranlagung nicht derjenige, der Spiele durch Einzelaktionen alleine entscheidet, aber ich versuche meinen Teil zum Erfolg beizutragen, indem ich einen Spielzug, der auch bereits beim Tormann über die Defensive im Team beginnt, einfach mit der Offensive vorne abzuschließen und wies scheint machen wir die Sache nicht so schlecht mir war es außerdem auch ein wichtiges Anliegen, irgendwie das Vertrauen, welches unser Trainer trotz der letzten Saison in mich setzte, irgendwie zurückzuzahlen und auch dafür bin ich sehr dankbar. Zum Schluss muss man noch erwähnen dass es bei einem Doppelsturm immer auf den Partner ankommt, wenn diese nicht harmonieren bzw. sich ergänzen, dann hat ein Team eigentlich keinen Angriff. Und ich glaube jeder kann sich so einen Sturmpartner wie den Flo (Schön Anm. d. Red.) wünschen! Der Junge hat schon was drauf.
  

fanreport.com: Dein Wunsch für die Rückrunde?
Hartmann:  Eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung und dann eine spannende Saison. Vielleicht tritt Hauskirchen ja ein oder zweimal nicht an, damit es nochmal spannend wird ansonsten einfach lästig hinten dran bleiben am Spitzenduo und ihnen zeigen, dass wir ihnen keinen Fehler verzeihen werden!  
Zum Schluss nochmal Danke für die Ehre, die mir quasi zu Teil wurde und ich hoffe, dass es im Frühjahr so weitergeht! 

fanreport.com: Vielen Dank für das Interview und ich wünsche euch alles Gute für die Rückrunde! 

 

 

    

Daniel Fuhry
Daniel Fuhry - Redakteur
daniel.fuhry@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »