"Wir wollen den Durchmarsch!"

14.03.2018

Interview
Ebreichsdorf KM II - Trainer Christopher Maucha startet zielorientiert und selbstbewusst ins Frühjahr.
11teamsports Fußballschuhe PumaAm kommenden Wochenende erwacht auch die Gebietsliga Süd/Südost wieder aus ihrem Winterschlaf, denn der Rückrundenstart steht vor der Tür. Im Herbst konnten sich mit Gloggnitz, Ebreichsdorf KM II und Kirchschlag drei Mannschaften punktegleich an die Spitze der Tabelle setzen. Daher dürfen sich die Fußballfans auf ein spannendes Frühjahr freuen, denn sowohl am oberen als auch am unteren Ende der Tabelle sind einige Mannschaften sehr dicht gedrängt.

Wir haben uns mit einem der Titelkandidaten, Ebreichsdorf KM II - Trainer Christopher Maucha, der mit seiner Mannschaft im Herbst als Aufsteiger ordentlich für Furore gesorgt hat, über den kommenden Rückrundenstart unterhalten: "Wir wollen daheim natürlich unbedingt mit einem Sieg in die Rückrunde starten, da wir zuhause einfach immer punkten möchten. Ich denke zwar, dass Katzelsdorf im Herbst unter Wert geschlagen worden ist, aber trotzdem müssen für uns gegen hintere Gegner Siege her, denn Meister wird die Mannschaft werden, die am konstantesten spielt und punktet."

Auf die kuriose Generalprobe gegen den Tabellendritten der 2. Landesliga Ost Brunn/Gebirge (Anmerkung: 4:4 nach 4:0-Führung) angesprochen entgegnete der Trainer: "Das war in der ersten Halbzeit die beste Leistung, die ich je von meiner Mannschaft gesehen habe. Wir haben abnormal gut Fußball gespielt und einen Titelkandidaten der 2. Landesliga absolut beherrscht. In der zweiten Halbzeit haben wir dann die Chance auf das 5:0 ausgelassen und im Konter den Anschlusstreffer erhalten. Anschließend haben beide Mannschaften durchgewechselt und bei uns ist der Faden komplett gerissen, während Brunn immer stärker geworden und sogar zum Ausgleich gekommen ist. Am Schluss mussten wir froh sein, dass wir in der letzten Minute nicht auch noch verloren haben. Es war aber trotzdem ein toller Test, der uns gezeigt hat, dass es mehr als eine starke Halbzeit braucht um eine Liga höher zu bestehen."

Mit der restlichen Vorbereitung zeigte sich Maucha ob der guten Ergebnisse und der starken Leistungen sehr zufrieden. Die Mannschaft absolvierte viele Spinning und CrossFit-Einheiten um körperlich topfit zu sein und außerdem wurde öfters auf Kunstrasen trainiert, um auch technisch gerüstet zu sein.

Die Frage nach dem Ziel der Ebreichsdorfer beantwortete der Trainer sehr selbstbewusst: "Wir wollen den Durchmarsch. Im Sommer hätten wir es nicht für möglich gehalten, aber anhand der Ausgangslage und mit unserem bulligen Neuzugang Christoph Gerstel Würzl von Elektra sind wir noch unberechenbarer geworden. Wir wollen unbedingt Meister werden."

Am Freitag um 17:30 erfolgt für die Mannschaft von Ebreichsdorf KM II mit dem Heimspiel gegen Katzelsdorf der Startschuss für die Mission Meisterschaft.
Martin Tatzber
Martin Tatzber - Redakteur
martin-tatzber@gmx.net

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »