Bundesliga-Jugend darf trainieren

15.02.2021

Kinderfußball Jugendfußball Nachwuchsfußball Fotocredit: Pixabay
Dies gilt jedoch NICHT für alle Altersgruppen ...
Initiativen wie "Kinder brauchen Sport" sammeln seit Wochen Unterschriften für die Wiederaufnahme von Bewegungsmöglichkeiten, wie etwa dem Fußballsport, für Kinder. Die verpflichtenden Tests für die Schulen wären dahingehend ein Anlass gewesen, parallel dazu auch die Ausführung von Mannschaftssport, geknüpft an die Präventionsmaßnahmen und einen negativen Corona-Test, wieder aufzunehmen. Dieses Privileg widerfährt jedoch nur den Jugendmannschaften der Bundesliga-Klubs - und zwar den U11 bis U14-Mannschaften. In den darunter- und höhergelegenen Altersklassen darf der Ball nach wie vor nicht rollen.

Die Jugendabteilung von Bundesligist SKN St. Pölten nahm dazu Stellung. "Das freut uns natürlich einerseits für die betroffenen Mannschaften, lässt uns aber auch mit vielen Fragen zurück. Warum nur dieser Bereich? Was ist mit U7-U10 und mit U15-U18? Warum nur Bundesligisten und nicht ALLE Vereine?" Die Niederösterreicher wollen in den erlaubten Altersgruppen nun eine Vorreiter-Rolle einnehmen, um die nächsten Lockerungen für die auf der Strecke gebliebene Jugend voranzutreiben. "Die Wiederaufnahme ist streng an begleitende Präventionsmaßnahmen geknüpft, die wir mit unseren Mannschaften durchgesprochen haben und die wir bestmöglich umsetzen werden. Wir sind aber auch der Meinung, dass jeder Verein imstande ist, diese umzusetzen. Es geht um die Gesundheit aller Kinder, nicht nur bei Bundesligisten und anderen Talentfördereinrichtungen." 

 
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »
11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »