Amateurfußball mit Maske?

17.02.2021

Mundschutz FFP2 MNS Fotocredit: Pixabay
Ein Vorschlag sorgt für kontroverse Diskussionen.
11teamsports Fußballschuhe Nike
Wann der Ball im österreichischen Unterhaus wieder rollen darf, steht aufgrund der Corona-Pandemie derzeit weiter in den Sternen. Auch in Deutschland wird der Amateurfußball aktuell ausgesetzt. Für einen kontroversen Vorschlag hat nun der deutsche Sportbiologe Henning Wackerhage von der TU München gesorgt. Er brachte gegenüber Merkur.de eine Zwei-Stufen-Lösung für Hobbysportler ins Spiel.

Demnach sei denkbar, statt zu warten, bis Amateurfußball wieder komplett sicher ist, mit einem Extra-Infektionsschutz bereits wieder früher das Fußballspielen zu erlauben. Der Experte denkt hier an einen Mund-Nasen-Schutz für Spieler. Zusätzlich solle man die Umkleidekabinen geschlossen halten.

Zwar seien die Maßnahmen gewiss nicht angenehm, könnten jedoch dafür sorgen, dass man den Sport bereits wieder früher ausüben kann, statt noch eine ungewisse Zeit darauf verzichten zu müssen.

Der Mund-Nasen-Schutz würde gewährleisten, dass Tröpfchen effektiv abgefangen werden. Dazu würde dieser die maximale Leistungsfähigkeit der Sportler nur wenig beeinflussen, so Wackerhage. Würde man diesbezüglich einen Konsens finden, könnte man einen früheren Start des Amateurfußballs in Betracht ziehen, so der Experte.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »
11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »