Blau-Weiß Linz angelt sich LASK-Talent

30.08.2021

Patrick Plojer Fotocredit: FC Blau-Weiß Linz
Der FC Blau-Weiß Linz verstärkt sich mit einem Nachwuchsteamspieler.
11teamsports Fußballschuhe Puma
Patrick Plojer wechselt vom LASK zu Blau-Weiß Linz. Der 20-Jährige kommt für ein Jahr leihweise zum Zweitligisten. Der Nachwuchsteamspieler zeichnet sich durch eine beeindruckende Schnelligkeit aus und ist universell in der Offensive einsetzbar.

Die neue Nummer 7 ist beim LASK bereits sieben Mal in der Bundesliga aufgelaufen und kam in der Europa League sowohl gegen Sporting Lissabon, als auch gegen Ludogorets zum Einsatz.

Statement Sportdirektor Tino Wawra: „Mit Patrick bekommen wir am Ende der Transferzeit noch den gewünschten Offensiv-Speed in die Truppe. Er ist sicher einer der schnellsten Spieler der Liga und kann auch Tore schießen. Mit ihm und der baldigen Rückkehr von Raphael Dwamena werden wir noch flexibler im vorderen Drittel. Ich freue mich sehr, dass wir das hinbekommen haben und ich denke Patrick wird sich bei uns gut entwickeln und wie so viele in der Vergangenheit den nächsten Schritt machen.“

Statement Patrick Plojer: „Die Spielidee von Blau-Weiß Linz, sowie die Ziele des Vereins passen denke ich perfekt zu mir. Ich will hier den nächsten Schritt in meiner Karriere machen und freue mich schon auf mein Debüt im blau-weißen Dress.“

Statement Gerald Scheiblehner:„Mit Patrick bekommen wir einen Spieler mit enormer Geschwindigkeit, die unserem Spiel sehr gut tun wird. Zudem weiß er genau was ich verlange und braucht keine Eingewöhnungszeit, da wir bereits zusammengearbeitet haben. Ich freue mich sehr, dass sich Patrick für Blau-Weiss entschieden hat!“

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »