RLM: WSC verteidigt Tabellenführung

01.11.2021

Golling Fußball allgemein Fotocredit: Homepage SC Golling
WSC Hertha bleibt Tabellenführer der engen Regionalliga Mitte.
Sport & Marke
In der Regionalliga Mitte geht es weiterhin eng zu: Die ersten drei Teams trennen gerade einmal zwei Zähler – und zwei von ihnen trafen mit Leader WSC Hertha und Sturm Graz II – liegt auf Platz drei – im direkten Duell aufeinander. Die Oberösterreicher gingen durch Fröschl (37.) in Front, nach dem Seitenwechsel gelang den Gästen der Ausgleich. 1:1 hieß es am Ende – und damit eine Punkteteilung unter den Spitzenteams. WSC Hertha behält damit weiter Platz eins.

Zwei Begegnungen waren an diesem Wochenende besonders torreich: Treibach und Union Gurten trennten sich in einem Sechs-Tore-Spiel am Ende mit 3:3. Zunächst gingen die Hausherren in Front, dann drehten die Gäste zwischenzeitlich das Spiel. Dann machte Treibach aus einem 1:2 ein 3:2, doch die Gäste glichen abermals aus – ein irres Spiel!

Deutlich einseitiger gestaltete sich die Paarung zwischen Stadl-Paura und Gleisdorf. Die Gäste lagen bereits zur Pause mit 4:0 in Front, am Ende stand ein 7:0-Kantersieg des FC Gleisdorf.

Regionalliga Mitte, 16. Runde:

Weiz – St. Anna 1:0

FC Wels – Spittal an der Drau 0:0

Allerheiligen – DSC 2:2

Stadl-Paura – Gleisdorf 0:7

WSC Hertha – Sturm II 1:1

Treibach – Union Gurten 3:3

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »