Vorwärts-Kicker zu Blau-Weiß

09.02.2021

Wimmer Steyr Liefering Fotocredit: Red Bull GEPA
Der FC Blau-Weiß Linz gibt einen Spieler in die Bundesliga ab und holt Ersatz vom SK Vorwärts Steyr.
11teamsports Fußballschuhe Nike
Lukas Tursch verlässt den FC Blau-Weiß Linz und wechselt mit sofortiger Wirkung zu Bundesligist SKN St. Pölten. „Tursch hatte bereits im Sommer einige konkrete Angebote vorliegen, erklärte sich aber bereit beim Stahlstadtklub zu bleiben unter der Bedingung, dass er in den folgenden Transferfenstern eine Ausstiegsklausel ziehen kann und genau davon hat er nun am gestrigen Sonntag Gebrauch gemacht“, heißt es vonseiten des Zweitligisten in einer Aussendung.

Als Ersatz holen die Linzer Nicolas Wimmer von Vorwärts Steyr. Der 25-jährige und 1,90m groß gewachsene Defensivspezialist kommt in der laufenden Saison auf elf Liga-Einsätze für Steyr (1 Tor).

Trainer Ronny Brunmayr zur Situation: „Es ist für uns alle sehr überraschend gekommen, aber es war klar, dass wenn sich für Lukas die Chance Bundesliga ergibt, er diese auch beim Schopf packen wird. Wir bedanken uns bei Lukas für seinen Einsatz für unseren Verein und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. Mit Nico Wimmer haben wir einen absolut gleichwertigen Ersatz gefunden und ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit ihm.“

Nicolas Wimmer zu seiner Verpflichtung: „Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung beim FC Blau-Weiß Linz und möchte mich bei allen Beteiligten bedanken, dass dieser Transfers so schnell und reibungslos über die Bühne gehen konnte. Ich kann es kaum erwarten den Verein und meine neuen Mitspieler kennenzulernen und brenne auf meinen ersten Einsatz.“

Vorwärts findet Wimmer-Ersatz


Vorwärts Steyr hat auf den Abgang Wimmers ebenso noch am Deadline-Day reagiert.  Mit Felix Seiwald kommt ein junger Spieler von der SV Ried. Seiwald wurde viele Jahre in der AKA Ried (ab U15) ausgebildet. Zuletzt war der 20-jährige Verteidiger Teil des Bundesligateams der Rieder. Felix Seiwald kommt als Kooperationsspieler bis zum Saisonende und anschließend leihweise bis Sommer 2022 zum SKV.

"Felix ist ein gut ausgebildeter, junger Spieler mit dem wir uns bereits im Vorfeld beschäftigt haben und von dem wir uns schon erwarten, dass er in absehbarer Zeit ein wichtiger Bestandteil unseres Teams sein wird. Heute musste alles recht schnell gehen und wir sind froh, dass die SV Ried hier sehr kooperativ war. Herzlichen Dank dafür!", freut sich Steyrs sportlicher Leiter Jürgen Tröscher. über die Verpflichtung.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »
11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »