Wieland übernimmt Juniors OÖ

06.01.2021

Andreas Wieland Fotocredit: GEPA
Der Scheiblehner-Posten wird aus den eigenen Reihen besetzt.
Autom. Werbung
Andreas Wieland, bis dato Co-Trainer des LASK, übernimmt den Cheftrainer-Posten bei den Juniors OÖ in der 2. Liga. Wieland beerbt somit Gerald Scheiblehner, der mit den schwarz-weißen Youngsters auf Rang 14 und somit einem Abstiegsplatz überwinterte. Der 37-jährige Wieland unterschreibt einen Vertrag bis 2023. "Ich freu mich, dass sich der Verein für mich entschieden hat. Der FC Juniors OÖ hat eine Vielzahl von talentierten Spielern, die ich entwickeln möchte."

Für Wieland ist die Übernahme zugleich ein Comeback: Bereits Anfang 2019 coachte er die Juniors, ehe er zum LASK in die Bundesliga hochgezogen wurde. "Für mich ist es eine spannende Aufgabe beim FC Juniors OÖ, an die ich mit viel Einsatz und Gespür, vor allem für die einzelnen Spieler, herangehen möchte. Die Juniors sind ein besonderer Verein, weil hier die Ergebnisse nicht im Mittelpunkt stehen, sondern die Leistung und Entwicklung der Spieler. Ich freu mich, dass sich der Verein für mich entschieden hat. Der FC Juniors OÖ hat eine Vielzahl von talentierten Spielern, einige kenne ich seit der Akademie, die ich entwickeln möchte. Ich erwarte von mir selbst, jeden einzelnen Spieler besser zu machen. Bei guter Entwicklung werden wir aufgrund der Qualität der Mannschaft auch mit dem Abstieg nichts zu tun haben."

 
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »
Top Ten-Geschenkideen für das Weihnachtsfest Christmas Weeks bei unserem Partner 11teamsports! »
Exklusiv: Neuauflage des adidas F50 adizero WOW - was für ein Schuh, exklusiv bei 11teamsports! »