Diese Teams denken an die 2. Liga

04.10.2021

2. Liga Fotocredit: ÖSTERREICHISCHE FUSSBALL-BUNDESLIGA
Welcher Regionalligist will in die 2. Liga hoch? Diese Teams haben Interesse.
Sport & Marke
Bei einem Bundesliga-Workshop, den interessierte Vereine vor dem Lizenz-Ansuchen für die 2. Liga absolvieren müssen, waren folgende Teams dabei, wie 90minuten.at berichtet.

So nahm im Westen der VfB Hohenems, aktuell Tabellenzweiter der Eliteliga Vorarlberg, teil. Aus Tirol waren der SV Wörgl, derzeit auf Platz zwei in der Regionalliga Tirol, und der SC Imst (liegt auf Platz drei), dabei. Aus dem Bundesland Salzburg nahm der FC Pinzgau teil, der Verein liegt derzeit auf Rang fünf der Regionalliga Salzburg.

Drei zweite Mannschaften von Bundesligisten tummeln sich in der Regionalliga Mitte: Diese wären theoretisch ebenfalls zum Aufstieg berechtigt, Ried, der WAC und Sturm stellen hier Teams. Mit dem WSC Hertha Wels, dem SC Weiz und dem SC Gleisdorf waren drei Teams aus der Liga beim Workshop dabei. WSC Hertha liegt derzeit auf Rang vier, Weiz ist Achter, Gleisdorf gar nur auf dem 15. Platz.

Aus der Regionalliga Ost war gleich das Spitzen-Quintett dabei: Aufsteiger und Tabellenführer Vienna, Stripfing (2.), der Wiener Sport-Club (3.), der SC Neusiedl am See (4.) und die Wiener Viktoria (5.).

Wer am Ende tatsächlich um die Lizenz für die 2. Liga ansucht, wird sich weisen. Manche Teams nutzen den Workshop auch nur, um sich zu informieren, wie weit sie von einer Zulassung entfernt sind. Klar ist: Bis zu drei Aufsteiger sind möglich.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »