Lange Sperre nach Spuck-Attacke

05.09.2022

Rote Karte
Die Herbstsaison ist für den Kicker des WSC Hertha gelaufen.
Sport & Marke
Eigentlich sollte der wackere Cup-Fight von Regionalligist WSC Hertha Wels gegen den Bundesligisten aus Ried (2:4) die Schlagzeilen bestimmen. In den Blickpunkt rückte allerdings Denys Norenkov – im negativen Sinn.

Der Ukrainer soll nach einer Rudelbildung nach Abpfiff Schiedsrichter Manuel Schüttengruber angespuckt haben, berichten die „Oberösterreichischen Nachrichten“. Dafür sah er die Rote Karte – und fasste nun eine lange Strafe aus: Acht Spiele Sperre bedeuten für Norenkov, dass er bis Ende Oktober nicht mehr für WSC Hertha auflaufen darf.

Sein Teamkollege Lukas Ried, der während der Partie ebenfalls Rot gesehen hatte, wurde für zwei Spiele gesperrt.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Vereinsbetreuer! Du bist ein absoluter Profi in Sachen Teamsport & Handball? Dann sucht 11teamspo... »
Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »