Flachau wills wissen

25.09.2015

flachau
Am Vormarsch
Sport & Marke Aufbruchsstimmung

Im Vorjahr musste man sich im Ennspongau noch dem Mitabsteiger aus Ramingstein geschlagen geben. Heuer sieht schon früh in der Meisterschaft alles nach einem Aufstieg der momentan überlegenen Flachauer aus. In den ersten sieben Runden konnte man ganze sechs Mal gewinnen und musste sich nur einmal mit einem Unentschieden begnügen. Im Sommer konnten Leistungsträger, wie Ferdinand Stadler gehalten werden, dies ist ein Mitgrund für den anhaltenden Optimismus. Auch durch die Fertigstellung des neuen Vereinsheims im Vorjahr konnte man zusätzlichen Schub bekommen. Am letzten Wochenende war man spielfrei, so hielt man sich am Freitag mit einem Freundschaftsspiel gegen den Hobbyclub Wild Boys 90 fit. Am Wochenende wartet das Topduell zu Huase gegen Absteiger Großarl. Vier Punkte Rückstand haben die Großarler derzeit noch. Dies könnte schon eine kleine Vorentscheidung geben, sollten die Flachauer wieder siegreich sein.

Silvio Krameter
Silvio Krameter - Redakteur
silvio.krameter@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »