Leo gibt Comeback

07.01.2016

Hannes Leo Piesendorf
Ex-Keeper Hannes Leo kehrt im Frühjahr in das Tor des USK Piesendorf zurück.
11teamsports Fußballschuhe Nike
Er war 26 Jahre zwischen den Pfosten aktiv, vergangenen Sommer beendete Torhüter Hannes Leo (32) seine Karriere. Der Berufspolizist war dabei für Zell/See, Niedernsill, Kaprun, Piesendorf und zuletzt Salzburgligist Bramberg aktiv. Nun gibt Leo sein Comeback. Der Keeper wird im Frühjahr in den Kasten des USC Piesendorf zurückkehren. fanreport.com hat mit dem Rückkehrer gesprochen.
 

fanreport.com: Hannes, im Frühjahr wirst du wieder beim USK Piesendorf im Tor stehen. Was waren deine Beweggründe für das Comeback?

Leo: Nach einem halben Jahr Pause und zweimaligem Aushelfen in der Bramberger 1b hat es mich einfach wieder gejuckt. Jetzt freue ich mich einfach wieder auf dem Platz stehen zu dürfen.

fanreport.com: Wie kam es dazu, dass du im Herbst bei der Bramberger 1b zweimal ausgeholfen hast?

Leo: Weil Not am Mann war und ich zugesagt hatte, dass ich in diesen Fällen einspringe. Die Bilanz liest sich sehr gut mit einem 5:0 und einem 6:0-Sieg.

fanreport.com: Dennoch warst du quasi ein halbes Jahr weg vom Fenster. Wie sieht es mit deiner körperlichen Verfassung aus?

Leo: Ich habe mich schon fit gehalten. Ich betreibe ja noch andere Sportarten wie Eishockey, Beachvolleyball und Laufen. Also körperlich fühle ich mich topfit.

fanreport.com: Nur das regelmäßige Torwarttraining hat dir jetzt ein halbes Jahr gefehlt. Wie lange wirst du benötigen, um auf dein altes Niveau zurückzukehren?
 
Leo: Das fehlende Training kann ich in der Vorbereitungszeit hoffentlich aufholen. Ansonsten greife ich auf meine Routine zurück (lacht).

fanreport.com: Nun kehrst du zum USK Piesendorf zurück. Wie kam es dazu?
 
Hannes Leo 2013
Zurück zwischen den Pfosten: Keeper Hannes Leo kehrt nach Piesendorf zurück

Leo: Der Verein hat mich schon im Sommer kontaktiert. Da habe ich zugesagt, dass ich zumindest meinen Spielerpass im Frühjahr nach Piesendorf geben werde, um ab und zu einmal auszuhelfen, wenn Not am Mann sein sollte.

fanreport.com: Welche Rolle nimmst du künftig im Verein ein?

Leo: Ich trainiere regelmäßig mit und bin Teil des Kaders.

fanreport.com: Mit 32 Jahren bist du für einen Torhüter ja noch durchaus jung - wie sieht deine mittelfristige Planung aus?

Leo: Ich schaue mal bis zum Sommer und dann wird sich herausstellen, was ich machen werde. Ich habe aufgehört, längerfristig zu planen. Ich konzentriere mich jetzt auf meine Aufgabe in Piesendorf und möchte meinen Teil dazu beitragen.
 
fanreport.com: Der USK Piesendorf überwintert derzeit auf Platz eins in der 2. Landesliga Süd. Kann im Frühjahr das Ziel daher nur der Aufstieg sein?
 
Leo: Ich glaube schon, dass wir um den Aufstieg mitspielen werden. Wenn man da vorne steht, muss es auch das Ziel sein. Man muss aber sehen, dass wir mit einer sehr jungen, unerfahrenen Truppe - bis auf wenige Ausnahmen - am Platz stehen. Das wird sicher kein Selbstläufer.

fanreport.com: Worauf wird es im Kampf um den Aufstieg ankommen und wen schätzt du als stärkste Konkurrenten ein?

Leo: Es wird auf Konstanz ankommen und darauf, auch knappe Spiele für sich zu entscheiden. Die stärksten Konkurrenten sind sicher unsere Verfolger Mühlbach, Mittersill und Pfarrwerfen. Wobei Eben sicher auch noch um den Meistertitel mitreden wird. Die Liga ist diese Saison sehr ausgeglichen.

fanreport.com: Was sind deine persönlichen Ziele fürs Frühjahr und worauf freust du dich?

Leo: Meine Ziele sind den jungen Spielern zu helfen, im Tor zu stehen und den Meistertitel zu holen. Ich freue mich wieder sehr auf die Leute, sprich Vorstand, Mitspieler, Kantine und Fans.

fanreport.com: Vielen Dank für das Gespräch.
Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

60% Rabatt auf Trainingspakete Bei 11teamsports gibt es aktuell 4-teilige Traininsgpakete von Errea um minus 60... »
Die neue Nigeria "Naija Collection" Trikots, die mittlerweile Kultstatus haben. »
11teamsports sucht Verstärkung Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf oder Krems! »