Dominique Taboga gibt sein Comeback

07.10.2020

Taboga 2 Fotocredit: Red Bull GEPA
Nach sieben Jahren fußballfreier Zeit!
11teamsports Diverses
Wir schreiben den November 2013: Mit einer Selbstanzeige löste Dominique Taboga eine Lawine im österreichischen Fußballsport aus. Der damalige Grödig-Kicker war in die Machenschaften einer Wettmafia geraten, wurde erpresst und später zum Mittäter. Die Folge waren acht Verurteilungen und Haftstrafen: Ex-Teamspieler Sanel Kuljic, der ebenfalls Teil dieser Bande war, musste fünf Jahre ins Gefängnis. Taboga kam mit drei Jahren teilbedingter Haft und einer Sperre im Fußball von fünf Jahren (zuerst lebenslang, dann zehn Jahre, dann auf fünf Jahre verkürzt) davon. Nun, knapp sieben Jahre später, feiert der mittlerweile 37-Jährige sein Comeback - beim SK Strobl im Salzburger "Unterhaus".

"Dominique geht offen mit dem Geschehenen um,  hat mehrmals versucht mit diversen Projekten Präventionsmaßnahmen zu setzen,  um junge Spieler vor der Gefahr der „Wettmafia-Spirale“ zu bewahren. Doch kaum jemand schenkt ihm eine Plattform, bzw. das Vertrauen", kommentiert sein neuer Klub die Vergangenheit seines Neuzugangs. „Was geschehen ist, lässt sich nicht ändern. Wir sind jedenfalls der Meinung, dass jeder Mensch eine zweite Chance verdient. Das Thema wurde von uns eimal kurz intern angesprochen und ist nun keines mehr für uns. Dominique ist ein super Kerl und wird bei uns künftig seinem ehemaligen Beruf als Hobby nachgehen. Er ist sicherlich ein Riesengewinn für den Verein und die Mannschaft und kann unsere Spieler mit seiner Erfahrung top weiterhelfen."

Auch Tabogas Lebensmittelpunkt liegt in Strobl: Mit seiner Lebensgefährtin eröffnet er im Ort einen Gastronomiebetrieb und erwartet sein zweites Kind. Sein Comeback im Verein kann er kaum erwarten: "Nach den ersten Gesprächen mit den Verantwortlichen des SK Strobl hatte ich sofort ein gutes Gefühl und möchte bei den zukünftigen Projekten gerne mithelfen. Die Mannschaft hat mich sofort gut aufgenommen und ich freue mich auf die nächsten Wochen und Monate mit ihnen. Auch wenn ich nach den sieben Jahren Spielpause noch einiges aufholen muss, versuche ich mich positiv in den Trainingseinheiten einzubringen und mit meinen Erfahrungen dem Team zu helfen." In seiner aktiven Karriere stand Taboga 183 Mal in der 2. Liga (SV Leoben, Kapfenberg, Grödig) und 98 Mal in der Bundesliga (Kapfenberg, Grödig) auf dem Platz. 

 

 
  
   

Herzlich Willkommen in der SKS Familie, Dominique! Wir freuen uns nun offiziell bekannt geben zu dürfen, dass nach den...

Gepostet von SK Strobl am Mittwoch, 7. Oktober 2020
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports und adidas verlosen 30 Trikot-Sets Mit etwas Glück erstrahlt dein Team in der kommenden Saison in neuem Glanz! »
Black Friday Pre-Deals bei 11teamsports Du kannst den Black Friday kaum abwarten? Dann wärm dich mit feinen Pre-Deals sc... »
60% Rabatt auf Trainingspakete Bei 11teamsports gibt es aktuell 4-teilige Traininsgpakete von Errea um minus 60... »