Ex-Austria-Coach übernimmt Puch

27.04.2022

bojceski_header
Der FC Puch angelt sich gleich zwei prominente Namen.
11teamsports Diverses
Miroslav Bojceski wird neuer Chefcoach des FC Puch. Das gaben die Tennengauer nach der Trennung von Bernhard Huber am Mittwoch bekannt.

Der Inhaber des UEFA-Pro-Diplom trainierte bislang unter anderem Austria Salzburg, Seekirchen, Neumarkt und zuletzt Grödig. „Das Gespräch mit dem Vorstand war äußerst interessant und zielführend. Die Ideen und Vorstellungen harmonieren und somit konnten realistische Ziele gesetzt werden. Mir persönlich ist wichtig, dass die Spieler gut ausgebildet werden und sich im Kollektiv weiterentwickeln. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit der Mannschaft und dem gesamten Verein“, wird der Neo-Coach vom Verein zitiert, der ab kommenden Montag das Training mit der Mannschaft aufnehmen wird.

Ihm zur Seite steht zudem Christopf Kobleder. Der Goalgetter des USC Eugendorf wird im Sommer die Fußballschuhe an den Nagel hängen. Künftig agiert der 33-Jährige als sportlicher Leiter des FC Puch. „Wer mich kennt weiß, dass ich keine halben Sachen mache und immer 120 Prozent gebe. Die langfristige Aufgabe, aus einem überschaubaren Budget das Bestmögliche herauszuholen ist für mich Herausforderung und Antrieb zugleich“, betont Kopleder.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »