Kapitän verlässt die Austria

24.01.2023

austria johann 2 Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus
Schmerzhafter Abgang für Austria Salzburg.
11teamsports Derbystar Aktion
Manuel Krainz verlässt Austria Salzburg. Das gab der Verein am Dienstag auf seiner Website bekannt. So bat der Kapitän den sportlichen Leiter und Trainer Christian Schaider um eine Vertragsauflösung.

Grund dafür sind „berufliche Chancen“, die sich für den 30-Jährigen ergeben haben: „Leider kann ich deshalb dem Verein nicht mehr mit meinem gesamten Engagement und meiner Leidenschaft voll und ganz zur Verfügung stehen. Daher habe ich die Entscheidung getroffen, kürzer zu treten“, erklärt Krainz auf der Homepage der Violetten.

Der Mittelfeldmann war 2020 vom SAK 1914 zu den Maxglaner gewechselt, er bestritt 56 Pflichtspiele (14 Tore, 8 Vorlagen) für die Austria. Nach seinem beim Stadtderby gegen den SAK erlittenen Kreuzbandriss wäre er frühestens im Sommer 2023 für den Regionalligisten wieder auf dem Feld gestanden.

Schaider sagt zum Abgang: „Natürlich ist das ein großer Verlust für uns als Mannschaft, da Manuel wesentlich zum Erfolg der letzten Jahre beigetragen hat. Er war immer ein Vorbild für die jungen Spieler und mir ein guter Kapitän, der auch seine Meinung vertreten hat.“

Austrias Obmann-Stellvertreter David Rettenbacher erklärt: „Durch den Abgang werden am Platz und im Teamgefüge Räume frei, wir haben einen tollen Kader mit vielen potentiellen Führungsspielern und einigen Youngsters, die diese Lücke schließen können und sich dadurch weiterentwickeln werden.“

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Vereinsbetreuer! Du bist ein absoluter Profi in Sachen Teamsport & Handball? Dann sucht 11teamspo... »
Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »