Pinzgau „mit gutem Gefühl in die Sommerpause“

13.06.2022

FC Pinzgau Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus
Der FC Pinzgau holt zum Saisonabschluss der Regionalliga Salzburg ein Last-Minute-Remis, der SV Seekirchen ist Meister der Regionalliga Salzburg.
11teamsports Fußballschuhe Puma
Der FC Pinzgau Saalfelden holt im letzten Auswärtsspiel der Saison gegen den USK Anif dank eines Treffers von Tamas Tandari in der Nachspielzeit ein 3:3-Unentschieden.Tore: Leitz (12.; 52.), Golser (36.) bzw. Rathgeb (42.), Tandari (56./E; 90.+4). Der FCPS beendet die Saison damit auf Rang vier.

Pinzgau-Coach Christian Ziege sagte danach in einer Aussendung: „Wir hatten heute einige gute Phasen, aber auch Situationen, wo wir unsere Sache besser machen hätten müssen. Von daher fällt unser Fazit mit gemischten Gefühlen aus. Mich freut es aber, dass wir mit der letzten Aktion noch einmal zurückgekommen sind und uns zumindest mit einem Punkt belohnen konnten. So oft ist uns das in der Saison noch nicht passiert, dass wir am Schluss das Spiel in unsere Richtung gedreht haben. Von daher gehen wir mit einem guten Gefühl in die Sommerpause.“

Der SV Seekirchen krönt sich dank eines 1:0-Auswärtserfolges bei Wals-Grünau zum Meister der Regionalliga Salzburg. Kuchl beendet mit einer 0:2-Pleite in Grödig die Saison auf Platz zwei, Bischofshofen schlägt den SAK 1914 mit 3:1 und wird Dritter.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »