Künftig mehr Ersatzspieler möglich

06.07.2021

SVP - Kirnberg Ersatzbank Kirnberg
Im steirischen Unterhaus dürfen künftig mehr Ersatzspieler nominiert werden.
Sport & Marke
Für die Spielzeit 2021/22 gibt es eine Regeländerung im steirischen Unterhaus. Wie der Steirische Fußballverband mitteilt, hat das ÖFB-Präsidium die Möglichkeit eröffnet, dass jeder Landesverband festlegen kann, ob die Obergrenze an nominierbaren Ersatzspielern von fünf auf sechs erhöht wird. Davon dürfen pro Spiel maximal fünf Ersatzspieler in drei Wechselunterbrechungen eingetauscht werden.

Der Vorstand des Steirischen Fußballverbandes hat daher einstimmig beschlossen: „Für den Bereich des StFV, d.h. von der Sparkassen Landesliga bis zu den Sparkassen 1. Klassen in den Meisterschaftsbewerben für Frauen und Herren, wird die Anzahl der Ersatzspieler in der Saison 2021/2022 von fünf auf sechs (inklusive allfälliger Ersatztorleute) angehoben, sowie die Durchführungsbestimmungen Meisterschaftsbewerbe im StFV Saison 2021/2022 entsprechend angepasst.“

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »