Wildon trennt sich von Trainer

20.10.2020

Golling Fußball allgemein Fotocredit: Homepage SC Golling
Harald Holzer ist nicht länger Trainer des SV Wildon.
Black Friday PreDeals
Paukenschlag in Wildon: Wie der Verein mitteilt, wurde am Montag die Zusammenarbeit mit Coach Harald Holzer einvernehmlich aufgelöst.

Zu diesem Schritt bewogen habe beide Seiten die sportliche Entwicklung der letzten sechs Runden, in denen die Steirer lediglich einen Zähler holten. Nach knapp drei Jahren endet nun die Zusammenarbeit mit Holzer.

Unter Holzer sicherte Wildon 2017/18 den Klassenerhalt, in der darauffolgenden Spielzeit belegte der Verein Rang acht. Im Herbst 2019 belegte Wildon Rang vier, die Corona-Pandemie verhinderte eine Fortsetzung des Erfolgslaufes.

„Der Vorstand des SV Raiffeisen Wildon bedankt sich bei Hacki für seinen Einsatz, seine geleistete Trainerarbeit und vor allem für seine menschliche und aufrechte Art. Wir wünschen ihm für seine weiteren Trainerstationen alles Gute und viel Erfolg“, schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite.

Wildon rangiert derzeit in der Landesliga auf Platz 15.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports und adidas verlosen 30 Trikot-Sets Mit etwas Glück erstrahlt dein Team in der kommenden Saison in neuem Glanz! »
Black Friday Pre-Deals bei 11teamsports Du kannst den Black Friday kaum abwarten? Dann wärm dich mit feinen Pre-Deals sc... »
60% Rabatt auf Trainingspakete Bei 11teamsports gibt es aktuell 4-teilige Traininsgpakete von Errea um minus 60... »