Kirchbichl findet Schneeberger-Nachfolger

07.12.2020

allgemein_13
Der SV Kirchbichl hat einen neuen Trainer.
Autom. Werbung
Nach dem Rücktritt von Langzeitcoach Paul Schneeberger hat der SV Kirchbichl nun einen Nachfolger gefunden. So steht Thomas Fleidl künftig bei den Tirolern an der Seitenlinie. Der 35-Jährige wird vorerst bis Sommer 2021 verpflichtet.

Fleidl wohnt seit fünf Jahren in Kirchbichl und war bereits von 2016 bis 2018 Trainer der zweiten Mannschaft, danach fungierte er eine halbe Saison lang als Schneebergers Co-Trainer. Zuletzt war er Trainer bei Landesligist SV Angerberg. Noch im Dezember will sich der neue Mann der Mannschaft vorstellen.

Ich kann hier auf ein perfektes Fundament meines Vorgängers und Wegbegleiters Paul Schneeberger aufbauen. Die Mannschaft ist jedenfalls besser, als es der momentane Tabellenplatz wiederspiegelt. Ich bin ein sehr kommunikativer Trainer und will, dass die Leidenschaft und die Begeisterung für unseren geliebten Sport im Vordergrund steht. Speziell in der heimischen SVK-Arena wollen wir wieder eine Macht werden und attraktiven Fußball zeigen. Mir ist ganz besonders die enge Zusammenarbeit mit meinen Trainerkollegen bei der 1. und 2. Mannschaft aber auch mit dem Vorstand sehr wichtig“, wird der Neo-Coach vom Verein zitiert.

Wir haben uns gegenseitig auf eine ‚Probezeit‘ bis Ender der laufenden Saison geeinigt, streben aber eine langfristige Zusammenarbeit an, wenn die Chemie stimmt. Davon gehen wir aber jedenfalls aus.“, so der Sportlicher Leiter Christian Klimek.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »
Top Ten-Geschenkideen für das Weihnachtsfest Christmas Weeks bei unserem Partner 11teamsports! »
Exklusiv: Neuauflage des adidas F50 adizero WOW - was für ein Schuh, exklusiv bei 11teamsports! »