Altach/Vorderland verstärkt sich mit Teamspielerin

30.08.2021

Tatjana Baličeva Fotocredit: scra
Die SPG SCR Altach / FFC Vorderland hat eine weitere A-Nationalspielerin unter Vertrag genommen.
11teamsports Fußballschuhe adidas
Die Lettin Tatjana Baličeva verstärkt kurz vor Saisonstart die Mannschaft von Iskender Iscakar. Das gab die SPG SCR Altach / FFC Vorderland in einer Aussendung bekannt.

Baličeva hat bereits die gesamte Vorbereitung in Altach absolviert. Da sie vergangene Woche noch mit ihrem Ex-Verein FC Riga United in der Champions League-Qualifikation im Einsatz war, konnte der Transfer erst jetzt über die Bühne gehen.

Die 23-Jährige ist im zentralen Mittelfeld beheimatet und kommt auf acht Länderspiele für das Lettische A-Nationalteam.

Tobias Thies, Sportlicher Leiter: „Mit der Verpflichtung von Tatjana Baličeva sind unsere Kaderplanungen für die Saison 2021/22 soweit abgeschlossen. Tatjana ist eine sehr robuste Spielerin, mit gutem Auge für ihre Mitspielerinnen. Aber auch von ihrer Persönlichkeit her, ist sie jemand, die auf dem Platz Verantwortung übernimmt und der wir zutrauen, in unserer jungen Mannschaft eine Führungsrolle einzunehmen.“

Tatjana Baličeva: „Ich bin sehr froh, dass ich mich in der nächsten Saison der SPG SCR Altach/FFC Vorderland anschließen werde. Damit beginnt für mich ein neues Kapitel in einem neuen Land. Umgeben von so vielen großartigen Spielerinnen zu sein und einem so professionellen Umfeld, ist Altach ein großartiger Ort, um sich zu entwickeln. Ich freue mich sehr auf die kommende Saison und hoffe, dass ich dazu beitragen kann, dass wir die Ziele, die wir uns gesetzt haben, erreichen.“

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »