Kleingruppentraining: Lockerung wieder nichtig!

23.12.2020

Platzsperre gesperrt verbot fußballplatz Fotocredit: Pixabay
Die vor kurzem gelockerte Handbremse war von kurzer Dauer.
Autom. Werbung
In der Vorwoche sorgte der ÖFB mit der Lockerung in Sachen Kleingruppen-Training für Diskussionsstoff, denn die Verordnung kam, als der 3. Lockdown hinter den Kulissen bereits beschlossene Sache war. Nun, rund eine Woche später, ist die Verordnung aufgrund der neuen Bestimmungen zumindest bis 4. Jänner 2021 wieder nichtig. 

"Die Bundesregierung hat sich erneut für strikte Einschränkungen entschieden, um die Infektionszahlen zu senken und die medizinische Versorgung von Erkrankten zu gewährleisten. Diese Restriktionen machen leider auch vor dem Sport nicht halt und verbieten – wie bereits vor dem kurzzeitigen Zulassen von Kleingruppentrainings – das Betreten von Sportstätten zur Ausübung des Fußballsports", so der ÖFB im jüngsten Statement. "Wir hoffen, dass wir mit besseren Nachrichten in das neue Jahr starten können und alsbald auch im Breitensportbereich wieder in einen geregelten Trainingsbetrieb, wenn auch womöglich zu Beginn nur in eingeschränkter Form, einsteigen können." 

Verbot Fußball Training Trainingsverbot Platz gesperrt
Die Plätze bleiben somit auch im neuen Jahr vorerst gesperrt.
Fotocredit: Pixabay
  
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »
Top Ten-Geschenkideen für das Weihnachtsfest Christmas Weeks bei unserem Partner 11teamsports! »
Exklusiv: Neuauflage des adidas F50 adizero WOW - was für ein Schuh, exklusiv bei 11teamsports! »