Rapid-Match „90 Minuten einfach genossen“

14.12.2020

thomas kendlbacher Fotocredit: Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus
Thomas Kendlbacher erlebte mit dem TSV St. Johann im August mit der Cup-Partie bei Rapid Wien ein absolutes Highlight. Im zweiten Teil unseres fanreport.com-Interviews lässt er das Erlebte Revue passieren.
Autom. Werbung
fanreport.com: Ihr seid ihm ÖFB-Cup auf Rekordmeister Rapid getroffen. Lass uns nochmal auf dieses absolute Highlight (0:5-Niederlage, Anm.) zurückblicken.

Kendlbacher: Eine fantastische Erfahrung! Die Tage in Wien haben uns als Team zusammengeschweißt. Wir haben die gesamten 90 Minuten einfach genossen und uns wurde klar, weshalb wir alle Fußball spielen. Ein Erlebnis, welches mir und meinen Teamkameraden immer in Erinnerung bleiben wird. Ein großes Dankeschön an Präsident Klingler und Trainer Ernst Lottermoser, welche dieses Abenteuer so ermöglicht haben, wie es dann auch gekommen ist.

fanreport.com: Rechnest du damit, dass die Meisterschaft heuer im Frühjahr fortgesetzt werden kann oder würdest du unter Umständen auch einen Abbruch verstehen?

Kendlbacher: Man müsste schon pessimistisch sein, um an keinen Frühjahrsstart zu glauben. Ich hoffe, dass wir wieder um Punkte spielen werden. Die Entscheidung darüber liegt jedoch bei der Bundesregierung.

fanreport.com: 2020 war definitiv kein Jahr wie jedes andere: Wie fällt dein Rückblick auf diese außergewöhnliche Zeit aus?

Kendlbacher: Aus persönlicher, fußballerischer Sicht war das Jahr 2020 eine große Weiterentwicklung und Reifephase für mich. Ich bin dankbar, dass ich von Ernst Lottermoser nach St. Johann geholt wurde und sofort das nötige Vertrauen geschenkt bekommen habe. Die hochwertigen Gegner in der Regionalliga Salzburg und das Cup-Match waren allesamt Highlights für mich. Ich hoffe trotzdem, dass ein Jahr wie 2020 einmalig bleibt und wir in naher Zukunft wieder unser gewöhnliches Leben leben können.

fanreport.com: Was wünscht du dir für das Frühjahr? Sowohl sportlich wie auch abseits des Rasens, Stichwort Corona?

Kendlbacher: Vom Fußball-Christkind wünsche ich mir eine stabile Frühjahrssaison ohne Spielverschiebungen und Spielabsagen. Doch allem voran wünsche ich allen Fußballkollegen viel Gesundheit und Kampfgeist in dieser Zeit!

Vom Gesellschafts-Christkind wünsche ich mir „nur“ die alte Normalität zurück und dass wir alle diesen Virus schadlos überstehen.

fanreport.com: Vielen Dank für das Gespräch.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Verstärkung! Werde auch du Teil der 11teamsports-Mannschaft in Loosdorf! »
Top Ten-Geschenkideen für das Weihnachtsfest Christmas Weeks bei unserem Partner 11teamsports! »
Exklusiv: Neuauflage des adidas F50 adizero WOW - was für ein Schuh, exklusiv bei 11teamsports! »