Spieler gegen Kopf getreten: Lange Sperren

17.05.2022

Schlagen Schlägerei Prügel Prügeilei Gewalt Faust Fotocredit: Pixabay
Nach dem Eklat im Wiener Unterhaus, wo ein Zuschauer einem Spieler ins Gesicht getreten haben soll, ist nun das Strafmaß verkündet worden.
11teamsports Fussballschuhe NIKE
Es waren schreckliche Szenen, die sich Anfang April in der Partie der 1. Klasse A in Wien zwischen GS United und dem Penzinger SV zugetragen haben: Zwischen mehreren Spielern war es zu einer Schlägerei gekommen, trauriger Höhepunkt war die Attacke eines Zuschauers auf einen Kicker.

Der Wiener Fußballverband hat vergangene Woche die Geschehnisse im Strafausschuss ausgewertet. Sowohl die Kampfmannschaft als auch die Reserve des Penzinger SV hat drei Punkte zugesprochen bekommen.

Dazu setzte es drei lange Sperren. Wie „heute.at“ berichtet, erhalten der Zuschauer wie auch sein Opfer eine Sperre über 64 Wochen lang. Begründet werde das Urteil damit, dass der Penzinger Spieler den Konflikt verbal begonnen haben soll. Der Penzinger bestreite dies aber.

Die längste Sperre in der Causa fasste indes ein Jugendnationalspieler aus: Der 18-Jährige soll ebenfalls auf Spielfeld gelaufen sein und auf das Opfer eingetreten haben. Er kassiert eine Sperre über 85 Wochen und ein halbes Jahr Bewährung. Der angehende Profi eines österreichischen Großklubs soll von seinem Verein allerdings nicht fallengelassen werden, man wolle höchstwahrscheinlich Protest einlegen.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht Vereinsbetreuer! Du bist ein absoluter Profi in Sachen Teamsport & Handball? Dann sucht 11teamspo... »
Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »