Jochen Fallmann in die 2. Landesliga

10.01.2018

SKN - Ried TR Jochen Fallmann
Transfer-Hammer in der niederösterreichischen Landesliga!
11teamsportsMitte September nahm Jochen Fallmann beim kriselnden Bundesligist SKN St. Pölten seinen Hut, nun ist der 38-Jährige zurück im Geschäft! Nicht etwa auf der Trainerbank in der Ost- oder Ersten Liga, sondern als Führungsspieler beim Tabellenschlusslicht der niederösterreichischen 2. Landesliga West, dem SC Herzogenburg.

"Die Verpflichtung des ehemaligen Bundesliga-Profis beruht auf einer jahrzehntelangen Verbindung der Familie Fallmann zum SC Herzogenburg", heißt es seitens des Vereins. "Jochen hat sich erfreulicherweise bereit erklärt, sofern es seine Freizeit erlaubt, den SC Herzogenburg im Frühjahr als Spieler zu unterstützen und die junge Mannschaft als Routinier zu führen. Wir zeigen uns höchst erfreut, dass er uns mit seiner ganzen Erfahrung und Routine unterstützen wird, um die Mission Klassenerhalt erfolgreich zu meistern", heißt es weiter.
 
Wie eingans erwähnt stehen die Herzogenburger aktuell mit nur sechs Zählern als Tabellenletzter dar, die Aufgabe Fallmanns bleibt somit die gleiche: den Abstieg mit allen Mitteln zu verhindern.

Jochen Fallmann
v.l.n.r.: Christian Mrskos, Obmann Kurt Schirmer, Jochen Fallmann, Sportlicher Leiter Wolfgang Eder, Johann Kaiser
Fotocredit: SC Herzogenburg / Manuel Figl
 







Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »