Ex-SKN-Kicker wechselt in die Bundesliga

09.08.2021

Blauensteiner Imhof Header Fotocredit: SK Austria Klagenfurt
Ein ehemaliger Spieler des SKN St. Pölten läuft künftig für den SK Austria Klagenfurt auf.
Sport & Marke
Michael Blauensteiner schließt sich Austria Klagenfurt an. Der 26-jährige Rechtsverteidiger, der zuletzt beim SKN St. Pölten unter Vertrag stand, erhält ein Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2023.

„Wir sind sehr froh, dass wir eine Lücke in unserem Kader so hochkarätig schließen konnten. Michael ist ein schneller, dynamischer Spieler im besten Fußballer-Alter, der schon reichlich Erfahrung mitbringt und seine Qualitäten auf hohem Niveau nachgewiesen hat. Wir sind davon überzeugt, dass er der Mannschaft direkt weiterhelfen und keine lange Anlaufzeit benötigen wird“, sagt Geschäftsführer Sport Matthias Imhof.

Blauensteiner wurde in der Akademie von Austria Wien ausgebildet, über die Young Violets gelang ihm der Sprung in den Profikader. Auf Leihbasis spielte der 1,82 Meter-Mann für Hartberg und den litauischen Spitzenklub FK Suduva Marijampole, ehe er in der vergangenen Saison für St. Pölten auflief und sich mit dem Team in der Relegation den Waidmannsdorfern geschlagen geben musste.

Für Blauensteiner, der mit dem FK Suduva in Litauen Meister und Pokalsieger wurde, stehen 65 Einsätze in der ADMIRAL Bundesliga zu Buche, dabei gelangen ihm ein Treffer und zwölf Tor-Vorlagen. Neun Partien absolvierte der Defensiv-Allrounder, der auch im Abwehr-Zentrum und im Mittelfeld eingesetzt werden kann, in der 2. Liga. Für Austria Wien lief er auch in der Europa League und UEFA Youth League auf, sieben Mal stand Blauensteiner in Österreichs Junioren-Nationalteams am Feld.

Nachdem sein Vertrag in St. Pölten mit dem Abstieg ausgelaufen war, setzt der gebürtige Wiener seine Karriere nun in Klagenfurt fort. „Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Die Austria hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt und ich will mithelfen, dass wir unsere Ziele auch in der laufenden Saison erreichen. Ich kenne die Mannschaft und bin sicher, dass wir das Niveau haben, um die Klasse zu halten“, sagt Blauensteiner.

Fanreport Redaktion
Fanreport Redaktion - Chefredakteur

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Nike belebt "Joga Bonito" wieder! Shoppe die gesamte Kollektion bei 11teamsports mit 15% Rabatt on Top. »
Der neue Nike Mercurial "Dragonfly" 2,5 Jahre Entwicklung gemäß den Wünschen der Profifußballer führten zu diesem Me... »
Das neue adidas "Superlative" Pack! Neue Farben, neue Technologien, bessere Performance: Das neue adidas "Superlativ... »