Neulengbach-Coach Spindler legt Amt nieder

03.09.2015

IMG_1090
Paukenschlag beim NÖSV Neulengbach! Tito Spindler, erst im Sommer als neuer Trainer des Ex-Serienmeisters vorgestellt, tritt von seinen Funktionen zurück. Auch Nachfolgerinnen sind bereits ernannt.
11teamsports adidas Fußballschuhe
 Am späten Mittwoch-Nachmittag kam es beim NÖSV Neulengbach zu einer faustdicken Überraschung.

In einer Presseaussendung zum bevorstehenden Meisterschaftsspiel gegen Südburgenland wurde - in einem Nebensatz - erwähnt, dass Trainer Tito Spindler sein Traineramt beim Rekordmeister mit sofortiger Wirkung zurückgelegt hat.

"Nachdem diese Woche ein Trainerwechsel in Neulengbach stattfand, Tito Spindler ist aus persönlichen Gründen zurückgetreten, folgt nun das erste Spiel der neuen Trainercrew...", hieß es in der, von Obmann Alexander Achterberg verschickten, Aussendung.

Spindler bestätigte Abgang

Erst im Sommer war der kürzlich 40-Jährige in den Wienerwald gelotzt worden, um den Klub durch das schwierige Umbruchschaos zu führen. Sportliche Gründe kann es für die Trennung wohl kaum gegeben haben, denn der extrem verjüngte NÖSV-Kader steht in der Tabelle nach vier Spieltagen mit zwei Siegen und zwei Niederlagen (Kleinmünchen, Spratzern) gut da.

IMG_1154
Liese (li.) trägt künftig gemeinsam mit Gstöttner die Hauptverantwortung
Auf Nachfrage von fanreport.com bestätigte Spindler den Abgang aus dem Wienerwald. Gleichzeitig bat der scheidende Coach um Verständnis, dass er weitere Nachfragen zum jetzigen Zeitpunkt nicht beantworten werde. Obmann Alexander Achterberg gibt sich ebenfalls bedeckt. "Ich vermute, dass es gesundheitliche Gründe haben könnte", erklärte der Funktionär, betonte aber ausdrücklich, dass es lediglich eine persönliche Vermutung sei.

Trainer-Duo nahm Arbeit bereits auf

In oben genannter Aussendung gab der Klub bereits die Nachfolgerinnen für Spindler bekannt. Es sind dies die beiden Neulengbacher Urgesteine Liese Brancao und Maria Gstöttner. Letztere wird ihre Co-Trainer-Funktion wohl parallel zu jener als Spielerin ausüben. Die Brasilianerin hingegen, bis 2012 selbst acht Jahre beim NÖSV aktiv, war bereits in den vergangenen beiden Spielzeiten mit Coaching-Agenden betreut und rückt nun in die erste Reihe vor.

Das Duo werde, so Achterberg, vorerst auf unbestimmte Zeit in der Verantwortung stehen. "Ich werde sicherlich keinen Schnellschluss tätigen und gleich einen neuen Trainer präsentieren." Die Möglichkeiten auf dem Trainersektor zu diesem Zeitpunkt des Jahres bekanntlich begrenzt. Aber: "Wenn sich etwas ergibt", könne Achterberg sich durchaus vorstellen, vor der Winterpause zu handeln.

Kevin Bell
Kevin Bell - Redakteur
kevin.bell@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

RB Salzburg Trikots bei 11teamsports Hol dir dein CL Trikot des österreichischen Meisters exklusiv. »
Neue Trainingswäsch für deinen Verein? Hol dir dein 4-teiliges Trainingsset um unschlagbare 49,25 €. »
Ballaktion bei 11teamsports Hol dir die offiziellen Trainings- und Matchbälle der Österreichischen Bundeslig... »