Countdown läuft

13.03.2013

allgemein_6
...die Meisterschaft steht vor der Tür.

Countdown läuft

Bevor die Vereine der GLW Ende März in die Rückrunde schreiten, unterzogen sich die Mannschaften noch diversen Testspielen. Desto näher hierbei die Meisterschaft rückt, desto wichtiger werden gleichsam auch die Ergebnisse der letzten Freundschaftsspiele.

Ein positives Resümee kann hierbei der direkte Tabellenführerverfolger Eibiswald ziehen. Auch im letzten Testspiel gegen den Erste Klasse Ligisten St. Martin/S. war man wieder erfolgreich und gewann schlussendlich mit 3:1.  Dabei gehen zuerst die Gegner durch Rok Kac in Führung ehe Christian Leitinger, Andreas Bernhart und Patrik Narath die Entscheidung erzwingen können. In der ersten Meisterschaftsrunde wird man dann auf Kainach treffen, eine Mannschaft die sich in den vergangenen Wochen gut weiterentwickelte und es dem Titelanwärter auch in der Hinrunde schwer machte (0:0 bei Eibiswald).

Auch die Kainacher bestritten am vergangenen Wochenende ein weiteres Testspiel und auch sie konnten wieder überzeugen. Insbesondere die Offensive scheint in Anbetracht der letzten Ergebnisse bereits top zu sein. In der Begegnung mit Klosterneuburg schossen die Kainacher gleich sechs Tore (wobei Schweighart einmal Pech hat und es zum Eigentor kommt) und zeigen hiermit, dass man den Schwung der letzten Aufbauspiele beibehalten hat. Die erfolgreichen Schützen: Martin Pagger (2x), Denis Rojht, Valentin Kiendler und Deni Celinger. Damit ist die Testphase bei Kainach aber noch lange nicht abgeschlossen. So wird es am 16. März noch eine weitere Testpartie geben – diesmal gegen Edelschrott.

Etwas anders verlief die letzte Testpartie bei Groß St. Florian. Die heimlichen Titelanwärter mussten sich im Spiel gegen Sulmtal-Koralm (Unterliga) relativ klar mit 1:4 geschlagen geben. Den einzigen Treffer für Groß St. Florian erzielte hierbei Mittelfeldspieler Stephan Geisler. Trostgedanke zur vergangenen Partie: Die direkten Kontrahenten der SU Rebenland verloren eine Woche zuvor auch gegen Sulmtal-Koralm (0:3). Doch bevor man 24. März in der Rückrunde gegen St. Stefan/S. auflaufen wird, wird es auch bei den Grün/Weisen noch ein Vorbereitungsmatch geben. Auch diesmal wird es wieder gegen einen Unterliga Ligisten gehen und dabei wohl gegen einen besonders unangenehmen Gegner – Tus Rein, steht momentan auf dem zweiten Tabellenplatz (Unterliga Mitte).

Verloren hat am Wochenende auch Wettmannstätten. Nach dem Trainingslager traf man diesmal auf die Mannen aus Wolfsberg (GLS). Diese konnten jedoch diesmal nicht bezwungen werden, weshalb man sich schlussendlich mit einem 1:3 zufrieden geben musste. Den einzigen Treffer für Wettmannstätten erzielte hierbei die Nummer 13 – Stürmer Andreas Graf. Ob man mit einem Erfolg aus dem letzten Testspiel in die kommende Meisterschaft starten wird können, wird dann am Wochenende die Partie gegen Hof zeigen.

 

Kevin Wambacher
Kevin Wambacher - Redakteur
kevin.wambacher@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Ballaktion bei 11teamsports Hol dir die offiziellen Trainings- und Matchbälle der Österreichischen Bundeslig... »
Meister? Aufsteiger oder Klassenerhalt geschafft? Du hast etwas zu feiern? Dann bestell deine individuellen Shirts bei 11teamsport... »
Neue adidas Schuhe für den Saisonendspurt? Das brandneue 302 Redirect Pack ist ab sofort bei 11teamsports.com erhätlich. »